Anonim

Zutaten

2 Tassen Allzweckmehl

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Salz

3/4 Tasse Zucker

1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

2 große Eier

1 Teelöffel gemahlener Anissamen

1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Ein schweres großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Mit einem Elektromixer Zucker und Butter in einer großen Schüssel verrühren. Die Eier jeweils 1 unterrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie sie, bis sie vermischt ist. Den gemahlenen Anissamen hinzufügen und gut mischen. Schokoladenstückchen einrühren.
  3. Formen Sie den Teig zu einem 16 Zoll langen, 3 Zoll breiten Baumstamm. Übertragen Sie das Protokoll auf das vorbereitete Backblech. Backen Sie bis hellgolden, ungefähr 30 Minuten. 30 Minuten abkühlen lassen.
  4. Legen Sie das Holz auf das Schneidebrett. Schneiden Sie den Stamm mit einem gezackten Messer diagonal in 1 / 2- bis 3/4-Zoll dicke Scheiben. Ordnen Sie die geschnittenen Kekse mit der Seite nach unten auf dem Backblech an. Backen Sie die Kekse etwa 15 Minuten lang hellgolden. Übertragen Sie die Kekse auf ein Gestell und kühlen Sie sie vollständig ab.