Anonim

Zutaten

Pflanzenöl-Kochspray

6 kleine Äpfel, gewaschen und getrocknet, Stängel entfernt * siehe Cook's Note

2 Beutel (9, 5 Unzen) weiche Karamellbonbons, ausgepackt (empfohlen: Kraft Classic Caramels)

1/4 Tasse Orangensaft ohne Fruchtfleisch

1 (4 Unzen) Tafel 53 Prozent dunkle Kakaoschokolade, in 1/2-Zoll-Stücke gehackt (empfohlen: Nestle Chocolatier)

Verschiedene kleine Bonbons, gehackte Nüsse und Streusel

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
6 handwerkliche oder dicke Holzstäbchen
  1. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und mit Pflanzenöl-Kochspray einsprühen. Führen Sie die Bastelstangen zur Hälfte in die Stielenden der Äpfel ein.
  2. In einem mittelschweren Topf bei schwacher Hitze die Karamellbonbons und den Orangensaft vermischen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Bonbons geschmolzen sind und die Mischung glatt ist, ca. 10 Minuten. 2 Minuten abkühlen lassen. Tauchen Sie die Äpfel in das Karamell, bis sie überzogen sind, und legen Sie sie ca. 2 Stunden lang fest auf das Pergamentpapier.
  3. Legen Sie die Schokolade in eine mittelgroße Schüssel und stellen Sie sie über eine Pfanne mit kaum kochendem Wasser. Rühren, bis die Schokolade glatt und geschmolzen ist. Mit einer Gabel die geschmolzene Schokolade über das Karamell träufeln. Legen Sie die Äpfel 10 Minuten lang wieder auf das Pergamentpapier. Mit kleinen Bonbons, gehackten Nüssen oder Streuseln bestreuen und die Schokolade bei Raumtemperatur ca. 3 bis 4 Stunden aushärten lassen.