Anonim

Zutaten

2 Blatt Kuchenkruste ausrollen

2 Esslöffel Butter, geschmolzen

Weißer Schleifzucker für die Krustenoberseite

5 Tassen Erdbeeren, gewaschen und geschält

1/2 Tasse Kristallzucker

3 Esslöffel Maisstärke

Prise Salz

Erdbeer-Schlagsahne, Rezept folgt, optional

Erdbeer-Schlagsahne:

3/4 Tasse schwere Schlagsahne

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

2 Esslöffel Puderzucker

1/4 Tasse Erdbeermarmelade

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. Rollen Sie 1 Blatt der Tortenkruste aus und legen Sie sie in einen 9-Zoll-Tortenteller. Crimpen Sie die Ränder für eine hübsche Präsentation. Rollen Sie das andere Blatt aus und schneiden Sie es mit einem scharfen Messer oder einer Teigscheibe in 1/2-Zoll dicke Streifen. Beiseite legen.
  3. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel alle Füllungsbestandteile und gießen Sie sie in die Kruste.
  4. Ordnen Sie die Streifen in einem Gittermuster über der Torte an, stecken Sie sie in die Ränder oder legen Sie die kreisförmigen Formen auf die Erdbeeren. Die Oberseite mit der geschmolzenen Butter bestreichen und den Schleifzucker darüber streuen. Backen Sie den Kuchen für 25 Minuten und reduzieren Sie dann die Temperatur auf 350 Grad F. und backen Sie, bis die Oberseite goldbraun ist, weitere 30 Minuten. Vor dem Servieren mit Erdbeer-Schlagsahne abkühlen lassen, falls gewünscht.

Erdbeer-Schlagsahne:

  1. Die Sahne in einer mittelgroßen Schüssel dick schlagen. Fügen Sie den Zucker der Vanille und der Konditoren hinzu und schlagen Sie weiter, bis weiche Spitzen erscheinen. Fügen Sie die Marmelade nacheinander hinzu und schlagen Sie, bis sich steife Spitzen bilden.

Anmerkung des Kochs