Anonim
Zutaten Für die Soße:

1 1/2 Teelöffel ungesalzene Butter

1/2 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 Tasse Ketchup

1/2 Tasse Melasse

1/2 Tasse Apfelwein

2 Esslöffel Zucker

1/2 Tasse Lagerbier

1 1/2 Teelöffel gelber Senf

2 Teelöffel Zitronensaft

1 1/2 Teelöffel Worcestershire-Sauce

1 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer

1 1/2 Teelöffel Paprika

Für das Steak und die Eier:

2 1-Pfund-Streifensteaks (1/2 Zoll dick)

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1 Esslöffel Pflanzenöl

4 gegrillte Eier (Rezept unten)

Image Richtungen
  1. Sauce zubereiten: In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und braten Sie sie ca. 3 Minuten lang an, bis sie weich sind. Fügen Sie den Rest der Saucenbestandteile hinzu; zum Kochen bringen, dann köcheln lassen, bis die Sauce auf 2 Tassen reduziert ist, ca. 30 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit einen Grill auf mittelhoch vorheizen. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl einreiben. Für mittel-selten 3 bis 5 Minuten pro Seite grillen. Vor dem Schneiden 10 Minuten ruhen lassen. Mit der Bier-Melasse-Sauce und den gegrillten Eiern servieren.
Gegrillte Eier:
  1. Stellen Sie eine gusseiserne Pfanne auf den Grill. Fügen Sie Butter, Öl oder Speck hinzu. Eier einschlagen und abschmecken (die Neelys verwenden eine Mischung aus Paprika, Zucker und Zwiebelpulver sowie Salz und Pfeffer). Kochen, bis die Ränder knusprig sind, aber das Eigelb noch flüssig ist, 2-3 Minuten.