Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl

1 gehackte Vidalia-Zwiebel

1 Karotte, gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Esslöffel Tomatenmark

1 (14, 5 Unzen) kann geröstete Tomatenwürfel feuern

1 (12 Unzen) Glas geröstete rote Paprika, abgetropft und gehackt

2 1/2 Tassen Hühnerbrühe

2 Teelöffel Zucker, optional

1/2 Tasse halb und halb

1/4 Tasse gehacktes frisches Basilikum plus mehr zum Garnieren

Image

Richtungen

  1. 2 Esslöffel Öl in einem 2-Liter-Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebeln und Karotten hinzu und braten Sie sie ca. 5 Minuten lang an, bis sie weich sind. Fügen Sie Knoblauch hinzu und braten Sie, bis gerade duftend. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie Tomatenmark hinzu und kochen Sie bis geröstet, nur noch 1 Minute.
  2. Fügen Sie Tomaten, Paprika und Hühnerbrühe hinzu und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln, bis das Gemüse zart ist und die Aromen miteinander verschmolzen sind. Zum Würzen abschmecken und bei Bedarf mehr Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen. Fügen Sie die Hälfte und die Hälfte und Basilikum hinzu und pürieren Sie mit einem Stabmixer, bis alles glatt ist.
  3. In Suppentassen mit einer Prise frischem Basilikum servieren.