Anonim
Zutaten

2 Pfund Russet oder Yukon Gold Kartoffeln

8 Unzen dick geschnittener Speck in 1/2 Zoll Stücke geschnitten

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

1/4 Tasse Hühnerbrühe

3 Esslöffel Apfelessig

Jeweils 2 Esslöffel gehackte Petersilie, geschnittene Frühlingszwiebeln und saure Gurken (Essiggurken oder französische "Cornichons")

6 Römersalatblätter, gewaschen und in Chiffonade geschnitten

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen
  1. Kochen Sie die Kartoffeln in ihrer Schale etwa 35 bis 40 Minuten lang oder bis sie nur noch zart (aber nicht matschig) sind. Abgießen und 10 Minuten abkühlen lassen oder bis Sie damit umgehen können, um sich zu schälen
  2. In der Zwischenzeit den Speck knusprig kochen. Zum Garnieren 1/3 entfernen und in der Pfanne belassen. Verwenden Sie diese Zeit, um Petersilie, Frühlingszwiebeln und Gurken zu hacken.
  3. Wenn die Kartoffeln kühl genug, aber noch warm sind, schälen und schneiden Sie sie in 1/2-Zoll-Würfel und geben Sie sie in eine Rührschüssel mit Römersalat.
  4. Speck in der Pfanne erhitzen. Knoblauch, Brühe und Essig dazugeben und zum Kochen bringen. Die Pfanne vom Herd nehmen und Petersilie, Frühlingszwiebeln und Gurken hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und sofort mit Kartoffeln und Römersalat vermengen. Reservierten Speck darüber streuen und sofort servieren.