Anonim

Zutaten

2 Pfund Frischkäse

1 1/2 Tassen Kristallzucker

4 große Eier

1 Tasse cremige Erdnussbutter

1 Esslöffel Allzweckmehl

2 Teelöffel Vanilleextrakt

Puderzucker oder Minze

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Frischkäse und Erdnussbutter in einer großen Schüssel vermengen. Die Mischung in einem Elektromixer (mit einer Drahtpeitsche) glatt rühren. Fügen Sie nach und nach Zucker und Mehl hinzu. Bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis Zucker und Mehl gut in die Käse-Erdnussbutter-Mischung eingearbeitet sind. Kratzen Sie die Zutaten von der Seite der Schüssel, bevor Sie Eier hinzufügen. Fügen Sie die Eier nach und nach hinzu und schlagen Sie sie zwei oder drei Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit weiter, bis die Mischung glatt ist. Vanilleextrakt untermischen. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu mischen. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Mixer. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Erdnussbutter-Kekskruste. Legen Sie den Käsekuchen in den Ofen auf dem mittleren Rost. Backen Sie den Käsekuchen in einem Wasserbad etwa 2 Stunden lang im 350-Grad-Ofen oder bis die Messerspitze sauber herauskommt, wenn Sie sie in die Mitte des Kuchens stecken. Mit Puderzucker bestäuben oder mit gehackter Minze bestreuen. PEANUT BUTTER COOKIE CRUST: 10 Erdnussbutterkekse 1 Teelöffel Zucker 2 oder 3 Esslöffel geschmolzene Butter Pflanzenölspray
  2. Erdnussbutterkekse mit den Händen in einer kleinen Rührschüssel zerbröckeln. 1 Teelöffel Zucker hinzufügen. Fügen Sie 2 oder 3 Esslöffel geschmolzene Butter hinzu (abhängig von der gewünschten Konsistenz). Alle Zutaten gut mischen. Sprühen Sie eine 9 x 3 Zoll große Springform mit dem Pflanzenöl ein. Die Zutaten in den Boden der Springform geben. Drücken Sie mit den Fingerspitzen oder dem Löffel auf die Zutaten, um eine Kruste zu bilden.