Anonim

Zutaten

1/2 Unze frische Hefe oder 1 Packung aktive Trockenhefe

1 Tasse minus 2 Esslöffel lauwarmes Wasser

2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl

Prise Salz plus 1 Teelöffel

1 Esslöffel Olivenöl

2 1/2 Esslöffel Olivenöl

3 große reife Tomaten, geschält und geviertelt oder 6 Dosen San Marzano Tomaten, abgetropft

6 Unzen Mozzarella, grob gerieben

3 ganze Sardellen in Salz, gespült, entbeint und abgetropft

1 1/2 Esslöffel Kapern, abgetropft

1/4 Teelöffel Pfeffer

1 Teelöffel gehackter frischer Oregano

Richtungen

  1. Ofen vorheizen 450 Grad F.
  2. Hefe in Wasser auflösen. Gießen Sie Mehl in einen Hügel auf die Theke. Fügen Sie gelöste Hefe, Salz und Olivenöl zur Mitte hinzu. Mehl von außen mit einer Gabel in Flüssigkeit einarbeiten, bis es einem Teig ähnelt. Das restliche Mehl von Hand einarbeiten. 1 Esslöffel Mehl nicht inkorporieren lassen. Den Teig in eine Schüssel geben. Mit Mehlresten bestreuen. Mit Geschirrtuch abdecken. 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.
  3. Führen Sie die Tomaten mit den kleinsten Löchern durch die Lebensmittelmühle in eine kleine Schüssel. Beiseite legen.
  4. Wenn der Teig fertig ist, legen Sie schwere Aluminiumfolie auf ein Pizzaboard. Ölen Sie es mit 1 Esslöffel Olivenöl. Verteilen Sie den Teig auf der Folie mit den Fingerspitzen auf etwa 16 x 14 Zoll. Auf pürierten Tomaten verteilen. Mit Mozzarella bestreuen. Sardellen und Kapern verteilen. Salz, Pfeffer und Oregano hinzufügen. Die restlichen 1 1/2 Esslöffel Olivenöl beträufeln.
  5. Im mittleren Regal 35 Minuten backen oder bis sie knusprig sind. Entfernen. In Scheiben schneiden und servieren.