Anonim

Zutaten

1 1/2 Pfund Rinderhackfleisch

1 Teelöffel Zwiebelpulver

1 Ei

1 Tasse Panko-Semmelbrösel (japanische Semmelbrösel)

1 1/2 Teelöffel frisch gehackter Knoblauch

1 Teelöffel Worcestershire-Sauce

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Italienisches Gewürz (Majoran, Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut, Salbei, Oregano und Basilikum)

8 Unzen Mozzarella-Käse, in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten

Soße:

2 oder 3 (15 Unzen) Dosen Tomatensauce

1 (15 Unzen) Dose zerkleinerte Tomaten

Italienisches Gewürz nach Geschmack

1 gehackte mittelgroße Zwiebel

1 1/2 Teelöffel frisch gehackter Knoblauch

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Ein flaches Backblech mit Pergamentpapier auslegen. In einer großen Schüssel Rinderhackfleisch, Zwiebelpulver, Ei, Panko-Krümel, Knoblauch, Worcestershire, Salz, Pfeffer und ein paar Spritzer italienischer Gewürze hinzufügen. Gründlich mischen. Form in 1-Zoll-Kugeln. Schieben Sie einen Würfel Käse in die Mischung. Frikadelle umformen. Auf ein ausgekleidetes Backblech legen. Tun Sie dies, bis alle Fleischbällchen gebildet sind. Im Ofen ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis sie braun sind. Wenn der verwendete Käsewürfel zu groß ist, schmilzt er aus dem Fleischbällchen.
  2. In einem Slow Cooker bei mittlerer Hitze die Tomatensauce, die zerkleinerten Tomaten, die italienischen Gewürze (nach Geschmack), die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen. Heiß halten, während die Frikadellen kochen. Fügen Sie die Fleischbällchen hinzu, sobald sie fertig sind. Mit Zahnstochern servieren. Die Sauce kann auf dem Herd erhitzt werden.