Anonim

Zutaten

Pizzateig:

8 Unzen Wasser

1/8-Unzen-Hefe

1/4-Unzen-Salz

1 Pfund Brotmehl

1/8 Tasse Olivenöl

1/8 Tasse Maismehl

Garnierung:

4 Tassen Tomatensauce

4 Tassen zerkleinerter Spinat

2 Tassen geriebener Parmesan

12 Scheiben kanadischer Speck oder normaler Speck, knusprig gekocht

2 Esslöffel Trüffelöl

2 Eier

Image

Richtungen

  1. Geben Sie das Wasser in eine große Schüssel oder einen Mixer mit einem Teighaken. Die Hefe im Wasser auflösen. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich eine Kugel bildet. Wechseln Sie zu mittlerer Geschwindigkeit und mischen Sie ungefähr 1 bis 2 Minuten, bis ein glatter und elastischer Teig entsteht. Den Teig aus der Schüssel nehmen, den Teig in 2 Portionen schneiden, zu festen Kugeln rollen und auf eine leicht geölte Blechpfanne legen. Abdecken und mindestens 4 Stunden gehen lassen.
  2. Den Ofen auf 400 Grad vorheizen. Sobald der Teig zubereitet ist, den Teig mit einem Nudelholz oder einfach mit den Händen ausbreiten. Jede Runde mit 2 Tassen Sauce, 2 Tassen Spinat, 1 Tasse Parmesan, 6 Scheiben Speck und 1 Esslöffel Trüffelöl belegen und ca. 15 Minuten knusprig backen. 1 Ei in der Mitte der Pizza knacken und weitere 5 Minuten in den Ofen stellen, bis das Ei gekocht ist. Wiederholen Sie mit den restlichen Zutaten. Zum Servieren in Scheiben schneiden und servieren, solange heiß und das Ei flüssig ist.