Anonim

Zutaten

Marinade:

4 Fasanenbrust

1 1/2 Tassen Rotwein

3 Knoblauchzehen

1 Thymianzweig

1 Rosmarinzweig

Gebrochener schwarzer Pfeffer

Soße:

1 Schalotte

2 Tassen Port

1 1/2 Tassen Kalbfleisch Demi-Glace

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Butter

Cranberry-Chestnut Yam Cakes:

1 geriebene Yamswurzel

1 geriebene Kartoffel

1/2 Tasse Kastanienpüree

2 Esslöffel sonnengetrocknete Preiselbeeren

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen. Knochenfasane und in eine nichtmetallische Schüssel geben. Die restlichen Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. 10 Minuten abkühlen lassen und über die Fasane in eine Schüssel geben. Über Nacht gekühlt in der Marinade ruhen lassen. Die Fasane in einer ofenfesten Pfanne anbraten und 15 Minuten im Ofen braten.

Soße:

  1. Die Schalotte in Scheiben schneiden und in einen Soßentopf geben, den Port hinzufügen. Auf 1/4 reduzieren und Kalbsdemiglace hinzufügen, erneut 10 Minuten reduzieren. Abseihen, Salz und Pfeffer und einen Stück Butter hinzufügen.

Cranberry-Chestnut Yam Cakes:

  1. Mischen Sie Yam, Kartoffel, Kastanie, Preiselbeeren, Salz und Pfeffer. In einem Kochring formen. In einer Pfanne goldbraun braten. Warm halten. Legen Sie den Kartoffelkuchen in die Mitte des Tellers. In Scheiben geschnittene Fasanenstücke auf den Kartoffelkuchen legen. Gießen Sie Port Jus um die Platte.