Anonim

Zutaten

Tart Shells, Rezept folgt

1/4 Tasse Olivenöl

1 1/2 Unzen frischer Ingwer

2 Esslöffel gehackte Schalotte

3 Knoblauchzehen, gehackt

1 1/2 Tassen Ingwerwein

1 Esslöffel Pilz Soja *

2 Liter Sahne

2 Pfund Maitake-Pilze *

2 Teelöffel koscheres Salz

2 bis 3 Esslöffel gehackter Schnittlauch zum Garnieren

* Erhältlich auf asiatischen Märkten und in Lebensmittelgeschäften

2 1/2 Tassen Allzweckmehl

2 Eier

1 Esslöffel Zucker

1 1/2 Teelöffel Salz

1/2 Pfund gekühlte Butter, gewürfelt

Richtungen

Spezialausrüstung:
10 einzelne (4 Zoll) Tortenpfannen, Kuchengewichte (Bohnen oder Reis funktionieren)
  1. Machen Sie die Tortenschalen nach dem Rezept unten und bewahren Sie sie an einem warmen Ort auf.
  2. Soße zubereiten: 2 Esslöffel Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Ingwer, die Schalotten und den Knoblauch hinzu und kochen Sie diese unter häufigem Rühren 3 bis 5 Minuten lang, bis sie duftend und golden sind. Fügen Sie den Ingwerwein hinzu und köcheln Sie unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten lang, bis der Wein zu einem dicken Sirup geworden ist. Fügen Sie das Soja und die Sahne hinzu. Die Sauce köcheln lassen, bis sie etwa halbiert ist, und einen Holzlöffel überziehen, weitere 15 bis 25 Minuten. Halten Sie die Sauce bei schwacher Hitze warm.
  3. In der Zwischenzeit die Pilze zubereiten. Schneiden Sie sie in 1-Zoll-Stücke. Die restlichen 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie in Chargen genügend Pilze hinzu, um die Pfanne zu füllen, aber nicht zu überfüllen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten kochen, bis sie zart und goldbraun sind. Die Pilze mit Salz würzen und auf einem abgedeckten Teller warm halten.
  4. Legen Sie Tortenschalen auf Servierteller. Die Pilze auf die Muscheln verteilen. Löffel warme Sauce in jede Schale (siehe Cook's Note unten für die Verwendung für übrig gebliebene Sauce). Jede Torte mit Schnittlauch garnieren und servieren.
  5. Tortenschalen:
  6. Mischen Sie das Mehl mit 1 der Eier in einer großen Schüssel. Zucker und Salz hinzufügen. Mit einem Ausstecher oder den Händen die Butter einarbeiten. Das restliche Ei einarbeiten. Sammeln Sie den Teig zu einer Kugel, wickeln Sie ihn in Plastik ein und kühlen Sie ihn mindestens 1 Stunde lang.
  7. Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F vor.
  8. Rollen Sie den 1/4-Zoll dicken Teig auf einer sauberen, leicht bemehlten Arbeitsfläche aus. 10 (4 Zoll) Runden ausschneiden. Setzen Sie die Scheiben in die Tortenpfannen ein und stechen Sie sie jeweils mit einer Gabel ein, um ein Aufblähen zu verhindern. Jede Tortenschale mit Aluminiumfolie auslegen und dann mit Kuchengewichten füllen. Backen Sie ca. 12 Minuten, bis sich die Ränder der Tortenschalen zu färben beginnen. Entfernen Sie die Gewichte und die Folie und backen Sie weiter, bis die Tortenschalen goldbraun sind. Nehmen Sie die Schalen aus dem Ofen und bewahren Sie sie an einem warmen Ort auf.
  9. Ausbeute: 10 einzelne (4 Zoll) Tortenschalen