Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl

1 Zwiebel, dünn geschnitten

1 Knoblauchzehe, gehackt

Je 1/2 Tasse Rotwein und Fischbrühe oder Muschelsaft

1 Esslöffel Kapern

1/2 Teelöffel getrockneter Thymian

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Tasse (verpackte) Petersilie, gehackt

1/2 Pfund Kabeljau, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

1 Esslöffel Butter, optional

Richtungen

  1. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und beginnen Sie zu braten. Abdecken und ca. 5 Minuten kochen, bis sie weich sind (wenn die Zwiebeln zu kleben beginnen, einen Löffel Wasser in die Pfanne geben und weiter kochen).
  2. Fügen Sie den Rotwein, den Muschelsaft, die Kapern und den Thymian hinzu und bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis eine halbe Tasse erreicht ist.
  3. Kurz vor dem Servieren die Sauce wieder zum Kochen bringen und den Fisch hinzufügen. Abdecken und bei sehr schwacher Hitze kochen, bis der Fisch gerade durchgekocht ist, ca. 5 Minuten. Vom Herd nehmen und Butter und Petersilie einrühren (keine Sorge, wenn der Fisch auseinander fällt).
  4. Passen Sie die Gewürze an und löffeln Sie sie in tiefen Tellern über Reis, Kartoffeln oder Knoblauchcroutons.