Anonim

Zutaten

8 Unzen Speck, gewürfelt

1 Tasse geschnittene Baby-Portabello-Pilze

3/4 Tasse gewürfelte rote Zwiebel

2 Trauben Collard Greens, gespült, entdarmt und in 1/8-Zoll breite Streifen geschnitten

1/3 Tasse Butter plus mehr zum Einfetten der Pfanne

1/3 Tasse Allzweckmehl

2 1/2 Tassen Sahne

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 bis 3/4 Tasse gerieben Asiago

1/2 Tasse gebratene Zwiebeln

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. In einer großen Bratpfanne den Speck halb braten. Fügen Sie die Pilze und roten Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis der Speck vollständig gekocht ist und die Zwiebeln weich geworden sind. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch. Fügen Sie das Kohlgemüse hinzu und kochen Sie, bis das Grün verwelkt ist. Schalten Sie die Heizung aus und stellen Sie die Pfanne beiseite.
  3. In einer separaten Pfanne die Butter schmelzen und dann das Mehl hinzufügen. Unter häufigem Rühren kochen, um eine glatte, blonde Mehlschwitze zu erhalten (dies dauert 3 bis 4 Minuten; nicht bräunen, da das Ziel nur darin besteht, den rohen Geschmack aus dem Mehl zu entfernen). Fügen Sie die Sahne langsam hinzu, während Sie sie verquirlen, und stellen Sie die Hitze so ein, dass die Sauce köchelt. Fügen Sie das Salz und den Pfeffer hinzu, um zu schmecken (es sollte wie eine mäßig salzige Sahnesoße schmecken). Weiter kochen, bis die Sauce eindickt und die Rückseite eines Löffels leicht bedeckt.
  4. Butter eine 8 x 12 Zoll große Auflaufform (oder eine Auflaufform mit einer Kapazität von 8 bis 10 Tassen). Kombinieren Sie das Collard Greens mit Sahnesauce und geben Sie es in den Auflauf. Mit Käse und gebratenen Zwiebeln belegen. Unbedeckt 15 bis 20 Minuten backen, bis der Käse braun wird.