Anonim

Zutaten

Gewürzmischung:

1 Esslöffel süßer Paprika

1 Esslöffel koscheres Salz

2 Teelöffel Zwiebelpulver

2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel Cayennepfeffer

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel trockener Senf

1 Teelöffel getrockneter Thymian

Collards:

4 Trauben Collard Greens

2 Esslöffel Olivenöl

4 Scheiben Speck, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1/2 gelbe Zwiebel, gewürfelt

4 große Knoblauchzehen, gehackt

5 Tassen Hühnerbrühe (im Laden gekauft oder hausgemacht)

2 Esslöffel Weißweinessig

1 geräuchertes Schinken-Sprunggelenk

Image

Richtungen

  1. Für die Gewürzmischung: In einer kleinen Schüssel Paprika, Salz, Zwiebelpulver, schwarzen Pfeffer, Cayennepfeffer, Knoblauchpulver, Senf und Thymian vermischen. Mischen, um zu mischen. Beiseite legen.
  2. Für die Collards: Entfernen Sie die Stiele und Rippen von den Collard Greens. Stapeln Sie die Blätter und rollen Sie sie wie eine Zigarre auf. In 1-Zoll-Streifen schneiden. In kaltem Wasser waschen und überschüssiges abschütteln.
  3. Das Olivenöl in einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Speck, die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu; 10 bis 12 Minuten braten, bis die Zwiebeln weich sind und gerade anfangen zu färben. 1 Esslöffel der Gewürzmischung einrühren und gut mischen. Fügen Sie die Hühnerbrühe, Essig und 2 Tassen Wasser hinzu. Rühren Sie sich, dann geben Sie das Kohlgemüse und das Schinken-Sprunggelenk in den Topf. Zum Kochen bringen, abdecken und zum Kochen bringen. Etwa 2 Stunden kochen lassen oder bis die Collards weich sind, alle 20 Minuten umrühren.
  4. Entfernen Sie das Schinken-Sprunggelenk und ziehen Sie das gesamte Fleisch vom Knochen. In kleinere Stücke schneiden und in den Topf zurückkehren. Umrühren, um zu kombinieren. Die Collard-Fleisch-Mischung aus dem Topf nehmen, überschüssige Kochflüssigkeit abschütteln und auf einen Servierteller geben.

Anmerkung des Kochs