Anonim

Zutaten

1 Pfund getrocknete oder frische dünne Eiernudeln

2 Esslöffel Sesamöl

3 Esslöffel Sojasauce

2 Esslöffel Chiliöl

1 Esslöffel würzige Bohnenpaste

1 Esslöffel gehackter Ingwer

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 Teelöffel Zucker

3 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln

Belag:

Dünn geschnittene geschälte, entkernte Gurke

Gehackter Koriander

Gekochte Schneeerbsen

Geröstete Sesamkörner

Kleine, gekochte Garnelen

Richtungen

  1. Kochen Sie die Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser, bis sie gerade zart sind, und lassen Sie sie dann in einem Sieb abtropfen. Mit kaltem Wasser abspülen, bis es abgekühlt ist. In eine große Schüssel mit Sesamöl geben. In einer kleinen Schüssel Sojasauce, Chiliöl, Bohnensauce, Ingwer, Knoblauch und Zucker verrühren. Über Nudeln gießen, Frühlingszwiebeln hinzufügen und gut verrühren.
  2. Wenn Sie ein Picknick machen, geben Sie die Nudeln zum Transport in einen Behälter. Zum Zusammenbau Nudeln in Servierschalen geben und mit den gewünschten Belägen und Stäbchen anbieten.