Anonim

Zutaten

9 Unzen jedes Allzweck- und Kuchenmehl

2 Teelöffel Backpulver

2 Sticks (8 Unzen) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

21 Unzen Zucker

3/4 Teelöffel Salz

2 Teelöffel Vanilleextrakt

1 Tasse Eiweiß, Raumtemperatur

1 1/2 Tassen Milch, Raumtemperatur

Richtungen

  1. Den Backofen auf 325 Grad vorheizen. 2 (8 oder 9) Zoll runde Pfannen einfetten und mit Mehl bestreuen. Mehl und Backpulver zusammen sieben.
  2. Butter und Zucker in einer großen Rührschüssel schaumig rühren. Salz und Vanille hinzufügen und gut mischen. Fügen Sie die Eier hinzu, kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und mischen Sie, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie die Mehlmischung in 3 Chargen im Wechsel mit der Milch hinzu, mischen Sie sie nach jeder Zugabe und enden Sie mit dem Mehl. Mischen, bis alles gut vermischt ist. Nicht übermischen.
  3. Gießen Sie den Teig in die vorbereiteten Pfannen. 30 bis 35 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Kühlen Sie die Kuchen in den Pfannen auf Drahtgittern für 15 Minuten. Drehen Sie die Kuchen auf die Gestelle und entfernen Sie die Pfannen. Lassen Sie die Kuchen vollständig abkühlen. Vor dem Dekorieren einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren.