Anonim

Zutaten

Gegrillte Cola-Barbecue-Steaks:

1 1/2 lb Grillsteaks (wie NY Strip, Ribeye oder Filet)

1 Esslöffel Olivenöl

2 Teelöffel würziges Steakgewürz

1/2 Tasse Cola (oder normale) Barbecue-Sauce

Cremiges Caesar-Gemüse:

8 Unzen ganze Baby Portabellas, halbiert

1/2 Tasse Mini-Paprika, in dünne Scheiben geschnitten

1 mittelgroßer Zucchinikürbis (oder gelber Kürbis), in dünne Scheiben geschnitten

1 Tasse eingemachte, geviertelte Artischockenherzen, abgetropft

3 Esslöffel sonnengetrocknete Tomatenbutter

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/4 Teelöffel Pfeffer

1/3 Tasse leichtes Caesar Dressing

2 Esslöffel vorgeschnittene Frühlingszwiebeln

2 Esslöffel geriebener Parmesan

1 (24 x 12 Zoll) Antihaft-Aluminiumfolie

Image

Richtungen

  1. Gegrillte Cola-Barbecue-Steaks: 1. Grill vorheizen. Die Steaks auf beiden Seiten mit Olivenöl und Gewürzen bestreichen. 2.Steaks auf den Grill legen; Grillen Sie 4-5 Minuten auf jeder Seite oder bis die Steaks 145 ° F sind (für mittel selten). Während der letzten 2 Minuten der Grillzeit die Sauce über beide Seiten des Steaks streichen. 3. Steaks vom Grill nehmen; Vor dem Schneiden 5 Minuten ruhen lassen. Dienen. Cremiges Caesar-Gemüse: 1. Grill vorheizen. 2.Halbe Portabellas. Paprika und Kürbis in Scheiben schneiden. 3. In die Mitte des Folienblatts legen: Gemüse (außer Frühlingszwiebeln), Butter, Salz und Pfeffer. Folienseiten hochziehen; Oberseite und Enden doppelt falten, um das Paket zu verschließen. 4.Paket bei indirekter Hitze auf den Grill legen; 12-15 Minuten grillen oder bis das Gemüse zart ist, wenn es mit einer Gabel durchbohrt wird. 5.Paket vom Grill nehmen und bei Bedarf Gemüse abtropfen lassen; In eine Schüssel geben. Dressing und Frühlingszwiebeln einrühren; Mit Käse bestreuen. Dienen.