Anonim

Zutaten

7 Knoblauchzehen

3 mittelgroße Karotten, gehackt

1 rote Paprika, entkernt, entkernt und gehackt

1 grüne Paprika, entkernt, entkernt und gehackt

1 kleine spanische Zwiebel, gehackt

1 Habanero Chili, gehackt

2 Tassen gehackte frische Korianderblätter

1 Gallone Wasser

3 natriumarme Hühnerbrühwürfel

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

Salz und Pfeffer

Ein 3 bis 4 Pfund Huhn, in 8 Stücke geschnitten

1 kleine Yucca, geschält und in 2-Zoll-Stücke geschnitten

1 grüne Wegerich, geschält und in 2-Zoll-Stücke geschnitten

5 Mehrzweckkartoffeln, halbiert

2 reife Kochbananen, geschält und in 3-Zoll-Stücke geschnitten

4 Ähren Mais, in 3 Stücke geschnitten

Image

Richtungen

  1. In einem Mixer Knoblauch, Karotten, Paprika, Zwiebel, Chili und 1 Tasse Koriander pürieren.
  2. In einem großen Topf das Püree mit Wasser, Brühwürfeln und Kreuzkümmel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen, die Hitze senken und 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Das Huhn dazugeben und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Fügen Sie die Yucca und die grüne Wegerich hinzu und lassen Sie sie weitere 10 Minuten köcheln. Kartoffeln, reife Kochbananen und Mais hinzufügen und weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Kombinieren Sie in einem Mixer die restlichen 1 Tasse Koriander und etwas Eintopfbrühe und Püree. Das Püree in die Suppe rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.