Anonim

Zutaten

Devil's Food Cake:

1 Pfund Zucker

4 Unzen Kakao

1 Pfund Allzweckmehl

2 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Backpulver

2 Tassen Buttermilch

2 Tassen Creme Fraiche

8 Unzen geschmolzene Butter

6 Eier

3 Tassen frische Himbeeren und mehr zum Garnieren

2 Tassen Milch

3 Tassen Zucker

12 Eigelb

6 Tassen Sahne

1 Tasse Wasser

1/2 Tasse Maissirup

1 Pfund dunkle Schokolade, geschmolzen

1 Tasse Zucker

1/4 Tasse Honig

3 Unzen Butter

1 Tasse geröstete Mandeln

1 Teelöffel Backpulver

Richtungen

  1. Himbeereis:;
  2. Schokoladenüberzug:;
  3. Mandelhonig spröde:;

Teufelskuchen:

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. Alle trockenen Zutaten mischen und sieben, Buttermilch und Crème Fraiche unterrühren, dann Butter und Eier.
  3. Backen Sie in einer 10-Zoll-Kuchenform für 30 Minuten.

Himbeereis:

  1. Die Himbeeren mischen und alle Samen abseihen. Milch und Zucker zum Kochen bringen. Temperament im Eigelb. Vom Herd nehmen und Sahne und Himbeerpüree hinzufügen. Nach den Anweisungen der Eismaschine drehen.;

Schokoladenüberzug:

  1. Wasser und Maissirup in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, die Schokolade hinzufügen und glatt rühren.;

Mandel spröde:

  1. Den Zucker und den Honig in einen Topf geben und kochen, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist. Nach dem Schmelzen die Butter auf einen Esslöffel geben. Sobald die Mischung karamellisiert ist, die Nüsse und das Backpulver hinzufügen und umrühren. In einen Silpat geben und nach dem Abkühlen in Stücke schneiden
  2. Um den Kuchen zusammenzubauen, legen Sie den Kuchenschwamm in den Boden einer Ringform und bedecken Sie ihn mit Toffee- und Himbeereis. Füllen Sie die Ringform mit so viel Eis, dass oben auf der Ringform nur noch 1/4 bis 1/2-Zoll übrig sind. Es ist vorzuziehen, dies über Nacht im Gefrierschrank stehen zu lassen. Gießen Sie nach dem Abbinden die Raumtemperatur-Schokoladenglasur darauf und füllen Sie die restlichen 1/4 bis 1/2-Zoll der Form. Sie können den Kuchen dekorieren, indem Sie ihn in Schokolade einwickeln oder einfach mit frischen Himbeeren garnieren.
  3. Ein Zuschauer, der möglicherweise kein professioneller Koch ist, stellte dieses Rezept zur Verfügung. Die Küchenchefs von Food Network Kitchens haben dieses Rezept nicht getestet und daher können wir keine Darstellung der Ergebnisse geben.