Anonim

Zutaten

1/4 Tasse Pinienkerne

1/2 Tasse Rinderbrühe

1 Esslöffel ungesalzene Butter

1/3 Tasse Couscous

1 Zitrone, geschält und entsaftet

1 kleine Tomate, in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten

2 Esslöffel gehackte frische Minzblätter sowie mehr zum Garnieren

2 Unzen Feta-Käse, zerbröckelt

8 Unzen Chorizo, aus der Hülle genommen und sautiert, bis alles fertig ist

1 kleine kernlose Gurke, schälen, in 1/4-Zoll-Würfel schneiden

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (14 Unzen) ohne Knochen Lammlende, Fett und Silber Haut getrimmt

1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

3 Esslöffel Olivenöl plus extra zum Grillen

1/2 Tasse Naturjoghurt

Geröstete Crostini

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F.
  2. Die Pinienkerne auf eine Blechpfanne legen und 3 bis 5 Minuten goldbraun rösten. Beiseite stellen und Backofen eingeschaltet lassen.
  3. Rinderbrühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Fügen Sie die Butter hinzu und rühren Sie den Couscous ein. Decken Sie den Topf ab und nehmen Sie ihn vom Herd. 5 bis 10 Minuten ruhen lassen. Den Couscous mit einer Gabel schütteln und in eine mittelgroße Schüssel geben. Geröstete Pinienkerne, Zitronenschale und Saft, Tomaten, 1 Esslöffel gehackte Minze, Chorizo, Feta-Käse und alle bis auf 3 Esslöffel Gurke einrühren. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Abdecken und zum Abkühlen beiseite stellen.
  4. Schmetterling die Lende, legen Sie in die Couscous-Füllung und binden Sie mit Metzgerschnur.
  5. In einer kleinen Schüssel Kreuzkümmel, Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack vermengen. Alle Seiten der Lammlende mit dem aromatisierten Öl bestreichen.
  6. Erhitzen Sie eine Bratpfanne, die groß genug ist, um die Lende zu halten, und bürsten Sie sie mit Öl. Legen Sie die Lende in die Pfanne und kochen Sie sie, bis sie von allen Seiten angebraten ist, etwa 2 Minuten pro Seite. In eine Blechpfanne geben, um das Garen im Ofen zu beenden (ca. 5 Minuten).
  7. In einer kleinen rostfreien Schüssel den Joghurt mit der restlichen Minze und Gurke mischen. Zum Servieren Couscous-Lammlende in Scheiben schneiden und auf geröstete Crostini legen.
  8. Mit Joghurtsauce und frischer Minze garnieren.