Anonim

Zutaten

1 1/2 Pfund Allzweckmehl plus mehr zum Abstauben

Wasser mit Raumtemperatur

3 Gramm frische Hefe, zerbröckelt

1 Esslöffel koscheres Salz

Richtungen

  1. Machen Sie am Tag vor der Zubereitung des Brotes oder zu Beginn des Tages den Pool (oder Biga), indem Sie 8 Unzen Mehl, 7 Unzen Wasser mit Raumtemperatur und die Hefe in eine große Schüssel geben und mit einem Holzlöffel gut mischen. Decken Sie die Schüssel mit einem Küchentuch ab und lassen Sie sie 2 bis 3 Stunden bei Raumtemperatur oder über Nacht im Kühlschrank stehen. Der Pool sollte sich verdoppeln.
  2. 1 Pfund Mehl und 12 Unzen Wasser mit Raumtemperatur in den Pool geben und gut mit den Händen mischen. Es wird sehr klebrig sein. Decken Sie die Schüssel mit dem Küchentuch ab und lassen Sie sie 30 Minuten ruhen.
  3. Streuen Sie das Salz über die Oberfläche des Teigs und falten Sie den Teig dann mehrmals auf sich selbst, bis das Salz eingearbeitet ist. Decken Sie die Schüssel mit dem Küchentuch ab und lassen Sie den Teig 1 Stunde ruhen.
  4. Bedecken Sie Ihre Hände mit Mehl und streuen Sie Mehl um die Außenkante des Teigs. Den Teig 6 bis 8 Mal auf sich selbst falten. Decken Sie die Schüssel mit dem Küchentuch ab und lassen Sie sie 1 Stunde ruhen.
  5. Falten Sie den Teig 6 bis 8 Mal auf sich selbst, bestäuben Sie ein Brett großzügig mit Mehl und gießen Sie den Teig auf das Brett.
  6. Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile und drehen Sie jeden Teil zu einer Kugel, wobei Sie den Teig dehnen, um eine glatte Oberseite zu bilden. Streuen Sie das Mehl kräftig in 2 separate Schalen (es sollte genügend Mehl vorhanden sein, damit der Teig nicht klebt) und drehen Sie jeden Teigball verkehrt herum in eine Schüssel. Die Oberseite jeder Kugel mit Mehl bestreuen, jede Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und etwa 45 bis 60 Minuten gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.
  7. Heizen Sie einen Ofen auf 500 Grad F vor und legen Sie 2 Blatt Pfannen mit Pergamentpapier aus.
  8. Drehen Sie jede Teigkugel mit der Unterseite nach oben auf eine eigene Blechpfanne und verwenden Sie ein Messer oder eine Rasierklinge, um ein Tic-Tac-Toe-Design auf der Oberseite jedes Laibs zu erzielen.
  9. Legen Sie die Brote in den Ofen, senken Sie die Temperatur sofort auf 450 Grad Fahrenheit und backen Sie sie 30 Minuten lang. (Öffnen Sie die Ofentür nicht!) Die Brote sind fertig, wenn sie goldbraun sind, und machen ein hohles Geräusch, wenn Sie auf den Boden klopfen. Die Brote auf einem Backblech abkühlen lassen.