Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen plus 2 Esslöffel Allzweckmehl

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

8 (4 Unzen) zartes Rindfleisch rundes Steak *

1 Teelöffel Hausgewürz, Rezept folgt

1 Teelöffel Gewürzsalz

2 Tassen Buttermilch

2/3 Tasse Pflanzenöl

1 1/2 Teelöffel Salz

1 Liter Vollmilch

1 Bund Frühlingszwiebeln oder 1 mittelgelbe Zwiebel in Scheiben geschnitten

Hausgewürz:

1 Tasse Salz

1/4 Tasse schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse Knoblauchpulver

Image

Richtungen

  1. Kombinieren Sie 1 1/2 Tassen Mehl und 1/4 Teelöffel Pfeffer in einer kleinen Schüssel. Eine Seite des Fleisches mit dem Hausgewürz und die andere Seite mit dem Gewürzsalz bestreuen und das Fleisch dann in Buttermilch und dann Mehl eintauchen. 1/2 Tasse Öl in einer schweren Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie 2 oder 4 der Steaks zum heißen Öl hinzu und braten Sie sie etwa 5 bis 6 Minuten pro Seite, bis sie braun sind. Entfernen Sie jedes Steak zum Abtropfen auf einem mit Papiertüchern ausgekleideten Teller. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Steaks und geben Sie je nach Bedarf bis zu 1/4 Tasse mehr Öl hinzu.
  2. Machen Sie die Soße, indem Sie die 2 Esslöffel restliches Mehl in die Pfannentropfen geben und den Boden mit einem Holzlöffel abkratzen. Den restlichen 1/4 Teelöffel Pfeffer und das Salz einrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis das Mehl mittelbraun und die Mischung sprudelnd ist. Fügen Sie langsam die Vollmilch unter ständigem Rühren hinzu. Die Steaks wieder in die Pfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und legen Sie die Zwiebeln auf die Steaks. Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie 30 Minuten köcheln.

Hausgewürz:

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten. In einem luftdichten Behälter bis zu 6 Monate lagern.

Anmerkung des Kochs