Anonim

Zutaten

Füllung:

3/4 Tasse Zucker

2 Esslöffel Maisstärke

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1/2 Tasse Wasser

3 Tassen Blaubeeren

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

Gebäck:

2 Tassen Allzweckmehl

1 Esslöffel Zucker

1 Teelöffel Salz

3/4 Tasse Verkürzung

1 Ei

2 Esslöffel Wasser

1/2 Esslöffel Essig

Mehl zum Abstauben

Zucker zum Bestreuen

Image

Richtungen

  1. Füllung: Zucker, Maisstärke, Zimt und Wasser mischen. In einen Topf geben und schnell erhitzen, bis sie eingedickt sind. Zum Abkühlen beiseite stellen, während Sie das Gebäck zubereiten. Nach dem Abkühlen die Beeren und den Zitronensaft hinzufügen.
  2. Ofen vorheizen auf 425 Grad F.
  3. Mehl, Zucker und Salz mischen. Verkürzung einschneiden. Ei, Wasser und Essig verquirlen. Zur Mehlmischung geben und mit einer Gabel leicht verrühren. Auf ein leicht bemehltes Schneidebrett legen und mit den Händen den Teig mischen. In 2 einzelne Krusten trennen. Den Boden eines Tortentellers mit 1 der Krusten auslegen.
  4. Gießen Sie die Füllung in eine mit Teig ausgekleidete Kuchenform und streuen Sie den Zitronensaft über die Füllung. Passen Sie die obere Kruste an, schneiden Sie die Lüftungsschlitze und den Rillenrand. Top leicht mit Zucker bestreuen. Legen Sie den Kuchen auf ein Backblech und geben Sie ihn 20 Minuten lang in den Ofen. Reduzieren Sie die Hitze auf 350 Grad Fahrenheit und backen Sie weitere 20 bis 25 Minuten. Abkühlen lassen, schneiden und genießen!