Anonim

Zutaten

1 Tasse Reisbohnen oder andere sehr kleine weiße Bohnen

1 Zwiebel, halbieren und mit 2 Nelken kleben

1 Lorbeerblatt

2 Teelöffel Salz

2 Esslöffel Olivenöl

1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 gehackte oder pürierte Knoblauchzehen

12 Jalapeno-Chilis, entkernt und gehackt

2 Tassen Maiskörner, ab ca. 6 Ohren

2 Liter Hühnerbrühe, Gemüsebrühe oder Wasser

2 Chayote-Kürbis, gewürfelt

2 rote Paprika, geröstet, geschält, entkernt und gewürfelt

1/2 Pfund Klumpenkrabbenfleisch, gepflückt

1/2 Tasse Crema, Crème Fraiche oder Sauerrahm

Gehackter Schnittlauch zum Garnieren

Richtungen

  1. Reisbohnen 8 Stunden oder über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Abtropfen lassen, abspülen und wieder abtropfen lassen. Legen Sie eingeweichte Bohnen in einen mittelschweren Topf mit ausreichend kaltem Wasser, um einen Zentimeter zu bedecken. Zwiebel und Lorbeerblatt hinzufügen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, Hitze auf niedrig reduzieren, abdecken und 30 Minuten sehr leicht köcheln lassen. Fügen Sie 1 Teelöffel Salz und kaltes Wasser hinzu, um die Bohnen bei Bedarf zu bedecken. Weitere 2030 Minuten kochen, bis die Bohnen innen cremig, aber noch intakt sind. Zwiebel und Lorbeerblatt entfernen und aufbewahren.
  2. Olivenöl in einem großen Wasserkocher bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie beim Rauchen Zwiebeln, 1 Teelöffel Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzu. Rühren Sie und kochen Sie 5 Minuten, bis erweicht. Fügen Sie Knoblauch und Chili hinzu und kochen Sie eine Minute, um ihr Aroma freizusetzen. Fügen Sie Maiskörner, Brühe oder Wasser, Chayote und Reisbohnen mit der Kochflüssigkeit hinzu. Zum Kochen bringen, Hitze runterdrehen und 15 Minuten köcheln lassen. Paprika, Krabben und Crema einrühren und durchwärmen. Mit gehacktem Schnittlauch garniert servieren.