Anonim

Zutaten

2 Ohren Zuckermais

1 Esslöffel Butter

3 Tassen Sahne

1 Tasse Vollmilch

8 Eigelb

1 Tasse Kristallzucker

1/2 Tasse grober Zucker oder Rohzucker

Image

Richtungen

  1. Entfernen Sie die Schale von den Ähren und schneiden Sie die Körner ab. In einer beschichteten Bratpfanne die Butter schmelzen und die Maiskörner anbraten, bis sie kochen und ein paar braune Flecken aufweisen.
  2. In einem mittelgroßen Topf die Sahne, die Milch und die Hälfte der sautierten Maiskörner bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis es zum Kochen kommt. Schalten Sie die Heizung sofort aus und legen Sie sie beiseite, um sie mindestens 15 Minuten lang zu ziehen. Die Mischung mit einem Stabmixer glatt pürieren.
  3. Ofen auf 300 Grad vorheizen.
  4. In einer großen Schüssel das Eigelb mit dem Kristallzucker verquirlen. Ständig verquirlen, nach und nach die heiße Sahnemischung einfüllen. Die Mischung in einen Krug abseihen. Streuen Sie die restlichen Maiskörner in 8 (6 bis 8 Unzen) ofenfeste Auflaufförmchen. Gießen Sie die Sahne-Mais-Mischung in die Schalen und ordnen Sie sie in einem heißen Wasserbad an. Backen Sie bei 300 Grad Fahrenheit in der Mitte des Ofens, bis es fast fest ist, aber in der Mitte noch etwas weich, 30 bis 40 Minuten. Der Pudding sollte ein wenig "flimmern", wenn Sie die Pfanne schütteln; es wird fester, wenn es abkühlt. Aus dem Wasserbad nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen. Decken Sie jede Schüssel fest mit Plastikfolie ab und achten Sie darauf, dass der Plastik die Oberfläche des Puddings nicht berührt. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern. (Oder bis zum Servieren bis zu 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.)
  5. Heizen Sie einen Broiler sehr heiß vor (oder zünden Sie Ihre Küchenlampe an). Decken Sie die gekühlten Puddings auf. Gießen Sie so viel Zucker, wie auf einen der Puddings passt. Gießen Sie den überschüssigen Zucker auf den nächsten Pudding. Wiederholen, bis alle Puddings beschichtet sind. Restlichen Zucker verwerfen. Stellen Sie die Schalen auf ein Backblech oder in eine Bratpfanne und braten Sie sie 1 bis 2 Minuten lang, bis der Zucker geschmolzen und gut gebräunt ist. Oder bräunen Sie sie mit einer Lötlampe. Vor dem Servieren 1 Minute abkühlen lassen.