Anonim

Zutaten

Chimichurri:

1 spanische Zwiebel

1/3 Tasse Olivenöl

1/3 Tasse frisch gepresster Limettensaft

1 Bund frische Petersilie

1 Bund frische Korianderblätter

3 Zweige frischer Oregano, Blätter gepflückt

2 große Knoblauchzehen

1 Jalapeno, gestielt und gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Arepitas:

2 Tassen Harina-Pfanne (vorgekochtes weißes Maismehl) oder Maismehl

1/2 Tasse geriebener Parmesan

1 Teelöffel feines Salz

2 Tassen lauwarmes Wasser

1/2 Tasse Milch

3 Esslöffel Pflanzenöl und mehr zum Braten

1/2 Pfund Queso-Fresko, zerbröckelt

Image

Richtungen

  1. Chimichurri zubereiten: In einer Küchenmaschine die Zwiebel fein hacken, aber nicht pürieren. Übertragen Sie die Zwiebel in eine Schüssel. Fügen Sie das Olivenöl, den Limettensaft, die Petersilie, den Koriander, die Oreganoblätter, den Knoblauch und den Jalapeno hinzu und pulsieren Sie, bis sie fein gehackt sind. Die Kräutermischung mit der Zwiebel in die Schüssel geben und umrühren. Die Chimichurri mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Arepitas zubereiten: In einer großen Schüssel Harina-Pfanne, Parmesan und Salz verquirlen. In einer anderen großen Schüssel Wasser, Milch und 3 Esslöffel Öl verquirlen. Rühren Sie die Milchmischung in die Mehlmischung. Kneten Sie die Mischung mit der Hand, bis ein fester, aber formbarer Teig entsteht. Decken Sie die Schüssel mit einem Küchentuch ab und lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen.
  3. In der Zwischenzeit gießen Sie das Öl zum Braten in einen großen Topf bis zu einer Tiefe von 2 Zoll. Erhitzen Sie das Öl bei mittlerer Hitze, bis ein in das Öl eingesetztes Frittierthermometer 365 Grad F anzeigt.
  4. Formen Sie den Teig zu 1 bis 1 1/2-Zoll-runden Kugeln. Formen Sie die Teigbällchen mit den Handflächen zu abgerundeten "UFO" -Formen.
  5. Fügen Sie die Teigbällchen dem Öl hinzu und braten Sie sie unter gelegentlichem Wenden, bis sie aufgebläht und goldbraun sind. Übertragen Sie die Arepitas mit einem geschlitzten Löffel auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller und würzen Sie sie mit Salz.
  6. Servieren Sie die Arepas in einer Schüssel mit Chimichurri und Queso-Fresko in separaten Schalen an der Seite.