Anonim

Zutaten

Geröstete rote Paprika-Butter:

1 rote Paprika

1 Pfund gesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/4 Tasse Basilikumblätter

2 Esslöffel Zitronensaft

1/2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

Mais:

4 Ohren Mais, geschält

Richtungen

  1. Braten Sie die roten Paprikaschoten ganz über einer Gas- oder Holzkohleflamme oder unter einem Grill und drehen Sie sie alle paar Minuten, bis sie vollständig geschwärzt sind. Sofort in eine Papiertüte legen. Beutel verschließen und 3 Minuten ruhen lassen. Die verkohlte Haut abziehen und wegwerfen. Die geschälten Paprikaschoten aufschneiden und die Membranen und Samen wegwerfen.
  2. Paprika, Butter, Basilikum, Zitronensaft und Pfeffer in einer Küchenmaschine pürieren.
  3. In eine Laibpfanne geben, die mit Plastikfolie ausgekleidet ist. Kühlen Sie für ungefähr 1 Stunde oder bis Butter aushärtet. Zum Servieren aus der Plastikfolie nehmen. Verwenden Sie übrig gebliebene Butter für Fisch, Gemüse, Brot usw.
  4. In einem großen Topf 8 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Mais hinzufügen und 6 Minuten kochen lassen. Mit gerösteter Paprika-Butter servieren.