Anonim

Zutaten

2 Beefsteak-Tomaten, in 1/2 Zoll Scheiben geschnitten

2 Vidalia-Zwiebeln, in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten

Salz

Schwarzer Pfeffer

Rapsöl

2 Esslöffel Balsamico-Essig

2 Esslöffel frischer Thymian, gehackt

1 Tasse Maismehl

1 Teelöffel Cayennepfeffer

4 Welsfilets

Richtungen

  1. Die Tomaten und Zwiebeln auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten und Zwiebeln auf beiden Seiten mit Rapsöl bestreichen. Legen Sie Tomaten und Zwiebeln auf einen heißen Grill und grillen Sie 3 Minuten pro Seite. Vom Grill nehmen und grob hacken. In eine Schüssel geben und Balsamico-Essig und Thymian hinzufügen. Auf Gewürze prüfen. Beiseite legen.
  2. Kombinieren Sie in einer flachen Schüssel Maismehl, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer. Die Welsfilets leicht in das Maismehl eintauchen und leicht andrücken, damit das Maismehl gut haftet. Stellen Sie eine Bratpfanne auf den Grill und erhitzen Sie sie. Wenn die Pfanne heiß ist, 3 Esslöffel Rapsöl hinzufügen und erhitzen. Legen Sie den Wels in die Pfanne und braten Sie ihn 3 bis 4 Minuten pro Seite oder bis das Maismehl goldbraun ist. Den Wels mit dem gegrillten Tomaten-Zwiebel-Salat servieren.