Anonim

Zutaten

1 Pfund Fadennudeln (Chaa'ria oder Shaarya genannt), in 1-Zoll-Stücke zerbrochen

1 Teelöffel plus 3 Esslöffel Olivenöl

2 (1 1/2-Pfund) Cornish Wildhennen, in 8 Stücke geschnitten

2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt

1 mittelgroße Tomate, gehackt

3 Tassen Wasser

1 Tasse frische grüne Erbsen

1 Esslöffel gemahlener Ingwer

1 Esslöffel Kurkuma

1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

6 flachblättrige Petersilienzweige, gehackt

2 bis 3 Lorbeerblätter

Prise Safran

1 Tasse Dosen, abgetropfte Kichererbsen, gespült

Image

Richtungen

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Fügen Sie die Fadennudeln hinzu und kochen Sie sie al dente. Abgießen und noch heiß mit 1 Teelöffel Olivenöl vermengen. 20 Minuten abkühlen lassen.
  2. Die restlichen 3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Hühnerstücke und die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie braun sind. Fügen Sie die Tomaten, Wasser, Erbsen, Ingwer, Kurkuma, Pfeffer, Petersilie, Lorbeerblätter, Safran und Kichererbsen hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Sauce um 1/3 reduziert ist (ca. 45 Minuten).
  3. Die Fadennudeln auf einer großen Platte verteilen. Über die Sauce gießen und vorsichtig mischen. Top mit den Hühnern und Kichererbsen. Nach Belieben den Rest der Sauce hinzufügen und servieren.