Anonim

Zutaten

3 Esslöffel ungesalzene Butter

2 Tassen gelbes Maismehl, wie Maseca

2 Tassen gehackte gelbe Zwiebel

1/3 Tasse Zucker

2 Teelöffel Knoblauchpulver

2 Teelöffel Zwiebelpulver

2 Teelöffel schwarzer Pfeffer und mehr zum Würzen

1 Liter Sahne

2 Pfund frische oder gefrorene Maiskörner

2 Esslöffel Salz

1 Pfund Krabbenfleisch wie Backfin oder Klumpen

1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln

Richtungen

  1. Die Butter bei mittlerer Hitze in einem großen, schweren Topf schmelzen. Fügen Sie das Maismehl und die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter Rühren etwa 4 Minuten lang, bis sie leicht gebräunt sind und nach gerösteten Nüssen riechen. Zucker, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und schwarzen Pfeffer einrühren. Sahne, Mais und 4 Liter Wasser sofort hinzufügen. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 40 Minuten köcheln lassen, bis der Mais eingedickt und zart und zart ist. Vorsicht, mischen Sie die Biskuitcreme in Chargen, bis sie glatt ist. Fügen Sie das Salz und den Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Zum Servieren das Krabbenfleisch auf 6 Schalen verteilen und mit der heißen Biskuitcreme (die die Krabbe leicht kocht) belegen. Mit den Frühlingszwiebeln garnieren.

Anmerkung des Kochs