Anonim

Zutaten

1/4 Tasse Pflanzenöl

2 kleine Zwiebeln, fein gehackt

1 Knoblauchzehe, gehackt

Viertelgroße Scheibe frischer Ingwer, gehackt

1 Esslöffel Weißweinessig

Jeweils 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander und Kreuzkümmel

1 Tasse rote Linsen

2 Tassen Hühnerbrühe

1 Pfund Spaghettini

1/4 Tasse Butter, optional

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Tasse (fest verpackt) frische Minzblätter

Richtungen

  1. Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie zu welken beginnen. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und braten Sie 30 Sekunden. Mit Essig ablöschen und eingedampft.
  2. Koriander, Kreuzkümmel, Linsen und Brühe einrühren. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und abgedeckt köcheln lassen, bis die Linsen zart und suppig sind, ca. 10 bis 15 Minuten; Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. In der Zwischenzeit Nudeln kochen. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Nudeln abtropfen und kehren Sie vom Herd in den Topf zurück. mit Butter und Linsen werfen; Gewürze anpassen. Eine Portion servieren und mit Minze garnieren.