Anonim

Zutaten

Pekannusssirup mit Butter:

2 Esslöffel (1/4 Stick) ungesalzene Butter

1 Tasse gehackte Pekannüsse

1 Tasse Ahornsirup

1/4 Teelöffel Salz

Waffeln:

2 Tassen Allzweckmehl

3 Esslöffel Zucker

1 Teelöffel Backpulver

3/4 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Backpulver

3 Eier

2 Tassen Buttermilch

4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

1 Tasse Ihr Lieblingsmüsli

Richtungen

  1. Um den Sirup herzustellen, schmelzen Sie die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Pekannüsse hinzu und kochen Sie sie ca. 3 Minuten lang, bis sie wohlriechend sind. Fügen Sie den Ahornsirup und das Salz hinzu und kochen Sie ihn unter ständigem Rühren für 2 bis 3 Minuten, bis er eingedickt ist.
  2. Um Waffeln zuzubereiten, erhitzen Sie ein Waffeleisen. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Backpulver in einer großen Schüssel verquirlen. Eier, Buttermilch und geschmolzene Butter in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Gießen Sie die feuchte Mischung in die trockene Mischung und falten Sie sie, um sie zu kombinieren.
  3. Kochen Sie die Waffeln gemäß den Anweisungen für Ihr Waffeleisen. Normalerweise dauert es 4 bis 6 Minuten, bis die Waffeln golden werden und das Waffeleisen keinen Dampf mehr abgibt, was darauf hinweist, dass sie fertig sind.
  4. Das Müsli über die Waffeln streuen und sofort mit dem gebutterten Pekannuss-Ahornsirup servieren.