Anonim

Zutaten

Für Fisch Fumet:

3 Tassen kaltes Wasser

1 Pfund Fischgräten, gespült

4 Selleriespitzen

1 kleiner Lauch, zerkleinert

1 kleine Zwiebel, gehackt

1 Lorbeerblatt

4 weiße Pfefferkörner

Prise Thymian

Für Kartoffeln und Jakobsmuscheln:

2 1/2 Pfund Kartoffeln, geschält und in kaltem Wasser gelagert, um zu bedecken

3 Esslöffel Butter

Frisch gemahlener weißer Pfeffer

1/2 Tasse warme Milch

1 Esslöffel Dill, fein gehackt

2 Esslöffel Petersilie, fein gehackt

1/2 Teelöffel Paprika

3/8 Tasse Mehl, gesiebt

1/2 Tasse Apfelwein

1 Pfund Jakobsmuscheln

Geklärte Butter

1 Dose kleine Champignons, abgetropft

1 Zitrone, entsaftet

Paprika

3 Esslöffel geriebener Parmesan

Richtungen

  1. Für Fischfumet: Wasser, Fischgräten, Selleriespitzen, Lauch, Zwiebel, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Thymian bei mäßiger Hitze in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann 20 Minuten köcheln lassen und dabei häufig abschöpfen. Belastung.
  2. Kartoffeln abtropfen lassen und 20 Minuten in frischem Salzwasser kochen. Wenn es weich ist, lassen Sie das Wasser ab und kehren Sie bei schwacher Hitze in dieselbe Pfanne zurück, um überschüssiges Wasser zu verdampfen. Vom Herd nehmen und gründlich pürieren. Fügen Sie ein wenig Butter, weißen Pfeffer und etwas warme Milch hinzu. Mit Dill, Petersilie und Paprika würzen. Zum Warmhalten abdecken und beiseite stellen.
  3. Für Sauce: Restliche Butter im Topf schmelzen und Mehl einrühren. Unter ständigem Rühren 3 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Restliche Milch und Apfelwein hinzufügen, gründlich umrühren, zum Kochen bringen und 3 Minuten kochen lassen, dann Hitze reduzieren.
  4. In der Zwischenzeit Jakobsmuscheln und 3/4 Tasse Fischfumet in die Pfanne geben. 6 Minuten pochieren, bis die Jakobsmuscheln fertig sind. Jakobsmuscheln beiseite stellen. Pochierflüssigkeit in die Sauce geben und umrühren. Hitze reduzieren und leicht köcheln lassen.
  5. In einer anderen Pfanne etwas geklärte Butter hinzufügen. Pilze und Zitronensaft hinzufügen und mit Paprika bestreuen. Vorsichtig kochen. Mit weißem Pfeffer würzen. Pilze in die Sauce rühren. Mit den Jakobsmuscheln in die Pfanne geben.
  6. Broiler vorheizen. Zum Servieren die Seiten einer hitzebeständigen Servierplatte oder eines Auflaufs mit etwas Kartoffelpüree abdecken und die Jakobsmuschel-Pilz-Mischung einfüllen. Die restlichen Kartoffelpürees in einen Spritzbeutel geben und die Kartoffeln um den Rand legen. Mit Käse bestreuen und ca. 4 Minuten braten, bis sie braun sind.