Anonim

Zutaten

1 Tasse knusprige Erdnussbutter

1/2 Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker

1/2 Tasse Kristallzucker

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

1 großes Ei

1/4 Tasse Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.
  2. Erdnussbutter, braunen Zucker, Kristallzucker, Vanilleextrakt und Ei in einer großen Schüssel vermengen und umrühren, bis alles gut vermischt ist. Bilden Sie 24 Kugeln mit einem Durchmesser von 1 Zoll und legen Sie sie gleichmäßig verteilt auf das vorbereitete Backblech.
  3. 15 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt und knusprig sind.
  4. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie 5 Minuten lang ab. Drücken Sie mit dem Daumen oder der Rückseite eines Löffels in die Mitte jedes Kekses, um eine etwa 1/4-Zoll tiefe Vertiefung zu erzeugen. Löffel 1/2 Teelöffel der Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich in jeden Keks-Einzug, kühlen, bis die Schokoladen-Haselnuss-Füllung nicht mehr flüssig ist, 10 bis 15 Minuten.

Anmerkung des Kochs