Anonim

Zutaten

Penuche Zuckerguss:

1/2 Tasse (8 Esslöffel) ungesalzene Butter

1 Tasse brauner Zucker verpackt

1/4 Tasse halb und halb

2 Tassen Puderzucker

Schokoladenfondant-Zuckerguss:

2/3 Tasse geschmolzene ungesalzene Butter

2 Tassen Milchschokolade oder halbsüße Schokoladenstückchen

2 Teelöffel Vanilleextrakt

1 Teelöffel Instantkaffeegranulat, optional

Schokoladen-Rüben-Kuchen:

3/4 Tasse Pflanzenöl und mehr zum Einfetten der Pfannen

2 Tassen Allzweckmehl

2 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel koscheres Salz

3 große Eier

1 3/4 Tassen Kristallzucker

3 Unzen halbsüße Schokolade Backriegel oder Pommes

2 Tassen pürierte gekochte Rüben (können in Dosen abgefüllt werden)

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
zwei 8-Zoll-Kuchenformen
  1. Für den Penuche-Zuckerguss: Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und den braunen Zucker hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren und 2 Minuten köcheln lassen. Rühren, bis sich der braune Zucker aufgelöst hat. Achten Sie darauf, die Seiten der Pfanne nicht abzukratzen. Die Hälfte und die Hälfte hinzufügen und weitere 2 Minuten zum Kochen bringen. Zum Abkühlen 10 bis 15 Minuten vom Herd nehmen.
  2. Nach und nach den Zucker der Konditoren in die Buttermischung geben und mit einem Elektromixer auf mittlerer Stufe schlagen, bis sie dick, glatt und cremig sind. Macht 3 bis 4 Tassen.
  3. Für den Schokoladenfondant-Zuckerguss: Über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle die Butter schmelzen. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu und rühren Sie, bis glatt. Fügen Sie die Vanille und den Instantkaffee hinzu, wenn Sie verwenden, und rühren Sie, bis glatt. Macht etwa 3 Tassen.
  4. Für den Schokoladenrübenkuchen: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Fetten Sie zwei 8-Zoll-Kuchenformen mit Pflanzenöl ein.
  5. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel verrühren. In einer separaten großen Schüssel die Eier, den Kristallzucker und eine halbe Tasse Pflanzenöl mischen und mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie hellgelb und locker sind.
  6. Die Schokolade und das restliche 1/4 Tasse Pflanzenöl in einem Wasserbad oder einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser schmelzen.
  7. Fügen Sie die Schokoladenmischung der Eimischung hinzu, fügen Sie dann die Rüben und Vanille hinzu und mischen Sie. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis alles eingearbeitet ist. Legen Sie den Teig in die vorbereiteten Kuchenformen und backen Sie, bis ein Tester sauber herauskommt, 45 bis 50 Minuten. In den Pfannen 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf Kühlregale stellen, um vollständig abzukühlen.
  8. Bereifen Sie den Kuchen zwischen den Schichten mit dem Penuche-Zuckerguss und die Außenseite des Kuchens mit dem Schokoladenfondant-Zuckerguss.