Anonim

Zutaten

1 Packung aktive Trockenhefe oder 18 Gramm frische Hefe

1/2 Teelöffel Zucker

1/3 Tasse plus 1 Esslöffel lauwarmes Wasser

4 1/2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl

1/2 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker

1/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver

2 Teelöffel Salz

1 1/4 Tassen lauwarmes Wasser

1 Eigelb

1 Esslöffel Butter, Raumtemperatur

1 Tasse ungesüßte Schokoladenstückchen

Richtungen

  1. Rühren Sie die ersten 3 Zutaten in einer großen Rührschüssel; 10 Minuten schaumig stehen lassen. Mehl, Zucker, Kakao und Salz in einer anderen Schüssel mischen. Rühren Sie 1 1/4 Tassen Wasser, Eigelb und Butter in gelöste Hefe; Rühren Sie dann die Mehlmischung 1 Tasse auf einmal mit Ihren Händen ein. Zuletzt die Schokoladenstückchen einrühren. 8 bis 10 Minuten auf einer leicht bemehlten Oberfläche samtig, elastisch und feucht kneten.
  2. Wenn Sie in einem Mixer arbeiten, folgen Sie den gleichen Schritten, aber fügen Sie die Schokoladenstückchen zusammen mit dem Mehl mit dem Paddel hinzu. Wenn es gemischt ist, wechseln Sie zum Teighaken und kneten Sie 2 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit, dann 2 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit.
  3. Den Teig in eine geölte Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und ca. 2 Stunden gehen lassen.
  4. Den Teig ausstanzen und halbieren. Zu runden Broten formen und auf ein geöltes Backblech legen. Mit einem Handtuch abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich alles verdoppelt hat.
  5. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad F vor.
  6. Backen Sie für 15 Minuten, reduzieren Sie die Hitze auf 375 Grad F und backen Sie 30 Minuten länger. Auf einem Gestell abkühlen lassen. In Scheiben schneiden und zum Frühstück oder als Snack genießen.