Anonim

Zutaten

Schokoladenkuchen:

1 Teelöffel Apfelessig

1 Tasse Milch

3/4 Tasse Kristallzucker

1/3 Tasse Pflanzenöl

1 1/2 Teelöffel Vanille

1 Tasse Allzweckmehl

1/3 Tasse Kakao

3/4 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel koscheres Salz

Antihaft-Kochspray

Kaffee Einfacher Sirup, Rezept folgt

Weiße Schokoladenbuttercreme, Rezept folgt

Karamellsauce, Rezept folgt

Kaffee Einfacher Sirup:

3 Tassen Kristallzucker

3 1/2 Tassen gebrühter Kaffee

1 Esslöffel Vanilleextrakt

Weiße Schokoladenbuttercreme:

1 1/3 Pfund weiße Schokoladenstückchen

1 1/3 Pfund Kristallzucker

1/2 Tasse Maisstärke

2 Pfund (8 Sticks) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1 Teelöffel Vanille

Karamell-Sauce:

1 Tasse hellbrauner Zucker

8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter

1/4 Tasse Kondensmilch

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1/4 Teelöffel koscheres Salz

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
drei 6-Zoll-Kuchenformen; ein Heißluftofen
  1. Heizen Sie einen Heißluftofen auf 350 Grad vor. Rühren Sie den Essig in einer mittelgroßen Schüssel in die Milch und legen Sie ihn beiseite, um 5 Minuten lang zu gerinnen.
  2. Den granulierten Zucker, das Öl und die Vanille zur Milchmischung geben und von Hand mit einem Schneebesen schaumig schlagen.
  3. Mehl, Kakao, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel zusammen sieben. Die trockenen Zutaten in 2 Chargen zu den nassen Zutaten geben und mit einem Elektromixer mit Schneebesenaufsatz schlagen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  4. Fetten Sie drei 6-Zoll-Kuchenformen mit Antihaft-Kochspray ein. Teilen Sie den Teig unter ihnen und backen Sie, bis ein Zahnstocher in der Mitte jedes Kuchens sauber herauskommt (ca. 20 Minuten)
  5. Leicht abkühlen lassen, dann die Kuchen aus den Pfannen nehmen. Die Kuchen 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen. Tränken Sie die Kuchenrunden mit Coffee Simple Syrup, indem Sie beim Bauen des Kuchens etwa 1/3 Tasse auf jede Schicht streichen. So bauen Sie: Verteilen Sie die weiße Schokoladenbuttercreme auf einer eingeweichten Kuchenrunde und geben Sie dann einen kräftigen Spritzer Karamellsauce hinzu. Eine zweite Schicht hinzufügen und wiederholen. Fügen Sie die letzte Schicht hinzu und bereifen Sie den ganzen Kuchen mit weißer Schokoladenbuttercreme.

Kaffee Einfacher Sirup:

Ausbeute: Genug für einen 6-Zoll-Kuchen
  1. Den Zucker in einen kleinen Topf mit Deckel geben. Kaffee einfüllen und umrühren. Die Mischung bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Schalten Sie die Heizung aus. Sofort abdecken und 15 Minuten abkühlen lassen.

Weiße Schokoladenbuttercreme:

Ausbeute: Genug für eine 6-Zoll-Torte
  1. Die weißen Schokoladenstückchen in eine Metallschüssel geben. Den Kristallzucker und 3 Tassen Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze. Mischen Sie die Maisstärke mit 1 Tasse Wasser in einer kleinen Schüssel zu kombinieren. Rühren Sie es in die Zuckermischung. Zum Kochen bringen. Gießen Sie die Zuckermischung über die weiße Schokolade. Mit einem Schneebesen von Hand umrühren. Während die Mischung abkühlt, in den nächsten 40 Minuten noch zweimal umrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. In die Schüssel eines Elektromixers mit Schneebesenaufsatz geben, Butter und Vanille hinzufügen und leicht und locker mischen.

Karamell-Sauce:

Ausbeute: Genug für eine 6-Zoll-Torte
  1. Kombinieren Sie den hellbraunen Zucker, Butter, Kondensmilch, Vanille und Salz in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Unter Rühren kochen, bis es eingedickt ist.