Anonim

Zutaten

12 runde Münzstätten im Sternenlicht

1 Rolle (18 oz) Pillsbury® gekühlte Schokoladenkekse

3/4 Tasse weiße Vanille-Backchips

2 Teelöffel Pflanzenöl

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F. Legen Sie die Pfefferminzbonbons in eine wiederverschließbare Plastiktüte zur Aufbewahrung von Lebensmitteln. Mit Nudelholz oder flacher Seite des Fleischschlägers die Pfefferminzbonbons grob zerdrücken.
  2. Brechen Sie den Keksteig in einer ungefetteten 15x10x1-Zoll-Pfanne auf. In ein feines Sieb und über den Teig die zerkleinerten Pfefferminzbonbons gießen. leicht schütteln, damit winzige Stücke auf den Teig fallen (größere Pfefferminzstücke zum Garnieren aufbewahren). Kneten Sie mit den Händen winzige Pfefferminzstücke zu Teig; Teig in den Boden der Pfanne drücken.
  3. 14 bis 16 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Etwa 10 Minuten vollständig abkühlen lassen.
  4. In einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel Vanille-Backchips und Öl in der Mikrowelle 30 bis 60 Sekunden lang unter Rühren alle 15 Sekunden rühren, bis sie geschmolzen und glatt sind.
  5. Mit der Gabel die Hälfte der geschmolzenen Chipmischung über die abgekühlten Riegel träufeln. Mit reservierten Pfefferminzbonbons bestreuen. Mit der restlichen geschmolzenen Chipmischung beträufeln (wenn die Mischung fest wird, Mikrowelle 10 bis 15 Sekunden). Etwa 10 Minuten stehen lassen, bis es fest ist. Brechen Sie in unregelmäßige 2- bis 3-Zoll-Stücke. Zwischen Wachspapierbögen in dicht verschlossenen Behältern aufbewahren.
  6. Schneiden Sie diese Rinde in Riegel, anstatt sie auf Wunsch in Stücke zu zerbrechen.