Anonim

Zutaten

3/4 Tasse ungesalzene Butter

1 Tasse Kristallzucker

1/2 Tasse hellbrauner Zucker

1 Ei

1 Eigelb

1 Teelöffel Ahorn-Extrakt

1 Teelöffel Schokoladenextrakt

1/2 Teelöffel Orangenextrakt

2 Esslöffel Sahne

2 1/4 Tassen Allzweckmehl

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1 Tasse halbsüße Mini-Schokoladenstückchen

1 Tasse mit Karamell gefüllte Pralinen (empfohlen: Hersheys mit Karamell gefüllte Küsse)

3/4 Tasse ungekochter Hafer

1/2 Tasse gehackte Pekannüsse

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. Butter, Zucker und braunen Zucker in der Mikrowelle 15 bis 30 Sekunden lang bei mittlerer bis geringer Leistung zusammenschmelzen, dabei darauf achten, dass die Butter nicht verbrannt wird. Lassen Sie die Butter-Zucker-Mischung etwas abkühlen und mischen Sie das Ei und das Eigelb unter. Fügen Sie den Ahorn-, Schokoladen- und Orangenextrakt und die Sahne hinzu. Rühren und beiseite stellen. Trockene Zutaten zusammen sieben und vorsichtig unter die feuchte Mischung heben. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Süßigkeiten, Hafer und Pekannüsse hinzu. Den Teig einige Minuten in einem Gefrierschrank kalt stellen, um sicherzustellen, dass er kalt ist. Lassen Sie den Teig mit einem Eisportionierer auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech fallen. 10 bis 12 Minuten backen und zum Abkühlen auf einen Rost legen.