Anonim

Zutaten

3 Unzen bittersüße Schokolade, geschmolzen

1/2 Tasse Mandelscheiben, geröstet

2 1/2 Pfund Frischkäse, erweicht

1 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1 1/2 Teelöffel geriebene Zitronenschale

1/3 Tasse frischer Zitronensaft

3 Eier

1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

1 1/2 Tassen halbsüße Schokolade, grob gehackt

Image

Richtungen

  1. Den Backofen auf 325 Grad vorheizen. Eine runde 9-Zoll-Kuchenform mit Butter bestreichen und den Boden und die Seiten mit Mandeln auslegen.
  2. Mit einem Elektromixer bei niedriger Geschwindigkeit den Frischkäse weich und glatt rühren. Bei laufender Maschine Zucker, Zimt, Zitronenschale und Saft hinzufügen und zwischen den Zugaben gut verrühren. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch. Vanille einrühren. Um ein gleichmäßiges Mischen zu gewährleisten, müssen Sie die Schüssel zwischen den Zugaben abkratzen. Die gehackte Schokolade gleichmäßig unterheben.
  3. Teig in eine ausgekleidete Kuchenform geben. Tippen Sie 3 oder 4 Mal auf die Theke, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. In eine größere Pfanne geben und kochendes Wasser einfüllen, bis es auf halber Höhe der Kuchenform aufsteigt. Backen Sie ungefähr 45 Minuten, bis sich die Mitte beim Drücken fest anfühlt.
  4. Auf einem Gestell abkühlen lassen und 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank lagern. Zum Entformen die Pfanne ca. 2 Minuten über einen niedrigen Brenner stellen. Auf eine Platte drehen und dann wieder umdrehen (die Muttern sollten sich unten befinden). Der Kuchen kann bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mindestens zwei oder bis zu acht Stunden vor dem Servieren die geschmolzene Schokolade darüber geben: Tauchen Sie Ihre Finger oder eine Gabel in die geschmolzene Schokolade und beträufeln Sie die Mitte in einem Freiformmuster. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.