Anonim

Zutaten

2 Tassen gekühlte Pillsbury®-Schokoladenkekse (aus einem 5-Pfund-4-Unzen-Behälter)

1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, erweicht

1/4 Tasse Zucker

1 Ei

1 Tasse halbsüße Miniatur-Schokoladenstückchen

1 Tasse gehackte, mit Honig geröstete Erdnüsse

1 Tasse Butterscotch-Chips

1/4 Tasse Erdnussbutter

1/4 Tasse Sirup mit Schokoladengeschmack

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F. Brechen Sie den Keksteig in einer ungefetteten 10- oder 9-Zoll-Springform auf. Drücken Sie mit bemehlten Fingern den Teig gleichmäßig in den Boden der Pfanne, um eine Kruste zu bilden. 15 bis 18 Minuten backen oder bis sie hellgoldbraun sind. 10 Minuten abkühlen lassen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel den Frischkäse mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit leicht und locker rühren. Zucker und Ei unterrühren, bis alles gut vermischt ist. 1/2 Tasse Schokoladenstückchen und 1/2 Tasse Erdnüsse einrühren. Über die abgekühlte Kruste gießen; gleichmäßig verteilen.
  3. In einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel werden Butterscotch-Chips in der Mikrowelle 1 Minute lang unter zweimaligem Rühren freigelegt, bis sie geschmolzen und glatt sind. Erdnussbutter glatt rühren. Über die Frischkäsemischung träufeln. Mit den restlichen Schokoladenstückchen und Erdnüssen bestreuen.
  4. 30 bis 40 Minuten länger backen oder bis die Kante fest ist, die Mitte jedoch noch leicht wackelig ist. 10 Minuten auf dem Kühlregal abkühlen lassen. Führen Sie das Messer um die Seite der Pfanne, um die Torte zu lösen. Entfernen Sie vorsichtig die Seite der Pfanne. 1 Stunde abkühlen lassen. Kühlen Sie bis gekühlt, ungefähr 2 Stunden.
  5. Zum Servieren die Torte in Keile schneiden. 1 Teelöffel Schokoladensirup auf jeden Dessertteller träufeln. Legen Sie die Keile über den Sirup. Im Kühlschrank lagern.
  6. Die Verwendung von Miniatur-Schokoladenchips erleichtert die gleichmäßige Verteilung der Chips. es macht auch das Dessert leichter zu schneiden.