Anonim

Zutaten

Haufen 3/4 Tasse Zucker

Knapp 1/2 Tasse Eiweiß (aus ca. 3 Eiern)

3/4 Pfund (kaum 2 1/2 Tassen) gesüßte Kokosflocken oder getrocknete Kokosnuss (nicht zerkleinert)

1/2 Tasse Sahne

8 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt

Ein paar geröstete Mandeln, gehackt

Richtungen

Spezialausrüstung:
Antihaft-Törtchenpfannen
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F.
  2. Mischen Sie den Zucker, das Eiweiß und die Kokosnuss zusammen. Geben Sie jeweils einen Löffel in 24 Mini-Muffin-Tassen oder einzelne Tortenformen. Drücken Sie den Teig in die Formen, um kleine Tassen mit Seiten und einem Brunnen zum Halten der Schokoladenfüllung herzustellen. Backen Sie bis golden, ungefähr 30 Minuten. In den Pfannen vollständig abkühlen lassen und vorsichtig entfernen.
  3. Für die Füllung die gehackte Schokolade in eine kleine Schüssel geben. Erhitzen Sie die Sahne in einem kleinen Topf, bis sie kocht, gießen Sie sie dann über die Schokolade und lassen Sie sie 1 Minute ruhen. Rühren Sie sie dann vorsichtig, bis sie glänzend ist, um die Schokolade vollständig zu schmelzen.
  4. Füllen Sie die Torten, indem Sie die warme Schokoladenfüllung einfüllen. Streuen Sie ein paar gehackte Mandelstücke in die Mitte jeder Torte, solange sie noch warm sind. Lassen Sie es mindestens 1 Stunde vor dem Servieren bei Raumtemperatur einwirken und servieren Sie es am selben Tag, an dem es hergestellt wird.

Anmerkung des Kochs