Anonim

Zutaten

1 Esslöffel nicht aromatisierte Gelatine (ca. 1 1/2 Packungen)

3 Esslöffel plus 2 Teelöffel gefrorene Himbeer-weiße Traube oder Cran-Himbeer-Saft-Konzentrat aufgetaut

1 Tasse Kristallzucker

1/4 Tasse leichter Maissirup

6 1/2 Esslöffel Wasser

1 Prise Salz

1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

3-4 Tropfen rote Lebensmittelfarbe vorzugsweise natürlich (siehe Hinweis), optional

1/2 Tasse (ungefähr) Puderzucker zum Abstauben

14 Unzen halbsüße oder bittersüße Schokolade grob gehackt

1-3 Teelöffel Rapsöl bei Bedarf

Richtungen

  1. Vorausschauend aufbewahren: Luftdicht bis zu 1 Monat im Kühlschrank lagern, ohne es zu berühren (oder in Pappbechern), in einer einzigen Schicht mit Wachspapier darunter.
  2. Marshmallows mit Schokoladen- und Beerengeschmack sind köstlich - machen sogar süchtig - und diese überraschend einfachen Süßigkeiten sind ein großartiges Geschenk oder ein besonderer Genuss.
  3. Legen Sie eine quadratische 8-Zoll-Auflaufform mit Wachspapier aus und lassen Sie sie zwei gegenüberliegende Seiten etwa 1 Zoll überragen. Beschichten Sie das Papier gründlich mit Kochspray. Der Marshmallow haftet an unbeschichteten Stellen.
  4. Gelatine in einer kleinen Schüssel über das Saftkonzentrat streuen. ein- oder zweimal umrühren lassen, bis die Gelatine weich ist, ca. 6 Minuten. Rühren Sie Zucker, Maissirup, Wasser und Salz in einem 3- bis 4-Liter-Topf zusammen. Bei mittlerer Hitze kochen und unter Rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Erhöhen Sie dann die Hitze auf hoch und bringen Sie die Mischung unter Rühren zum Kochen. Gelatinemischung und Vanille einrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Noch 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen und weiterrühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.
  5. Gießen Sie die Mischung in eine große Schüssel. Mit einem Elektromixer (wenn möglich mit einem Schneebesenaufsatz) schlagen und die Mischergeschwindigkeit schrittweise von niedrig auf hoch erhöhen, bis die Mischung eingedickt, farblich aufgehellt und das Volumen stark erhöht ist (5 bis 7 Minuten). (Es ist besser, zu viel als zu wenig zu schlagen.) Lebensmittelfarbe einschlagen (falls verwendet).
  6. Kratzen Sie den Marshmallow mit einem mit Kochspray beschichteten Gummispatel in die vorbereitete Schüssel. Gleichmäßig bis zu den Rändern verteilen. Beschichten Sie ein zweites Blatt Wachspapier gründlich mit Kochspray und tupfen Sie es auf die Marshmallow-Oberfläche. Etwa 4 Stunden ruhen lassen, bis die Mischung abgekühlt und fest ist. Vor dem Schneiden mindestens 4 Stunden und bis zu 24 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  7. Um die Marshmallows zu schneiden, sieben Sie etwa ein Drittel des Puderzuckers auf ein großes, sauberes Schneidebrett. Ziehen Sie das obere Blatt Wachspapier ab und drehen Sie die gekühlte Platte auf den Zucker. Nehmen Sie die Pfanne heraus und ziehen Sie das zweite Blatt Wachspapier ab. Sieben Sie etwa ein Drittel des restlichen Zuckers darüber. Schneiden Sie die unebenen Kanten ringsum mit einem großen, scharfen, leicht geölten Messer ab. Markieren Sie die Platte und schneiden Sie sie gleichmäßig der Länge nach und quer in Achtel, um 64 Quadrate zu erhalten. Bestäuben Sie großzügig alle Schnittflächen der Marshmallows mit mehr Zucker, damit sie nicht zusammenkleben. Reinigen Sie das Messer und ölen Sie es nach Bedarf neu. Decken Sie die Marshmallows ab und stellen Sie sie ca. 45 Minuten lang in den Gefrierschrank, bis sie gekühlt sind.
  8. Zum Eintauchen der Marshmallows 2 Backbleche oder Tabletts mit Antihaftfolie auslegen (oder normale Folie mit Kochspray bestreichen). Legen Sie die Schokolade in eine mittelgroße mikrowellengeeignete Schüssel. (Alternativ finden Sie weiter unten unter "Keine Mikrowelle?".) Mikrowelle 1 Minute lang auf Hoch. Gut umrühren, dann die Mikrowelle auf Medium fortsetzen und alle 30 Sekunden umrühren, bis sie größtenteils geschmolzen ist. Rühren, bis die restliche Schokolade vollständig schmilzt. Wenn die Schokolade zum Eintauchen der Marshmallows etwas dick erscheint, rühren Sie jeweils 1 Teelöffel Öl ein, bis sie glatt ist. Mikrowelle auf Medium für 15 Sekunden, dann erneut umrühren.
  9. Mit einer Charge von ca. 15 Marshmallows (den Rest im Gefrierschrank aufbewahren) nacheinander in die Schokolade tauchen und mit einer großen Essgabel wenden und vollständig überziehen. Heben Sie den Marshmallow mit der Gabel heraus, klopfen Sie ihn mehrmals gegen die Seite der Schüssel und kratzen Sie ihn gegen den Rand, um so viel überschüssige Schokolade wie möglich zu entfernen. Rühren Sie die Schüssel mit der Schokolade gelegentlich um, damit sie gemischt bleibt. Wenn es zu irgendeinem Zeitpunkt abkühlt und sich versteift, die Mikrowelle 10 Sekunden lang auf Medium stellen, gut umrühren und weiter eintauchen. Legen Sie eingetauchte Marshmallows auf die vorbereitete Pfanne und drücken Sie sie bei Bedarf mit den Zinken einer anderen Gabel von der Gabel. Wenn sich um die Basis der Marshmallows ein Schokoladenpool bildet, tippen Sie mehr überschüssige Schokolade ab, wenn nachfolgende Bonbons eingetaucht werden.
  10. Kühlen Sie die getauchten Marshmallows, bis die Schokolade gründlich gekühlt und fest ist, mindestens 1 Stunde. Hebeln Sie die Marshmallows vorsichtig mit einem Tischmesser von der Folie ab (Fingerspitzen beschädigen die Oberfläche). Falls gewünscht, schneiden Sie die unebenen Kanten am Boden der Marshmallows mit einem Gemüsemesser ab. Bis zum Servieren gekühlt aufbewahren. Gekühlt servieren oder vor dem Servieren 5 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.
  11. Rezepttipps und Hinweise:
  12. 1. Hinweis: Natürliche Lebensmittelfarbstoffe wie India Tree Natural Decorating Colors können mit konzentrierten Gemüsepigmenten ein attraktives Aussehen erzielen.
  13. Rezept Ernährung:
  14. Pro Stück: 51 Kalorien; 2 g Fett (1 g gesättigtes Fett, 0 g einfach ungesättigtes Fett); 0 mg Cholesterin; 9 g Kohlenhydrate; 1 g Protein; 0 g Faser; 3 mg Natrium; 24 mg Kalium
  15. 1/2 Kohlenhydratportionen
  16. Austausch: 1/2 anderes Kohlenhydrat