Anonim

Zutaten

Schweizer Baiser Buttercreme:

2 3/4 Tassen Zucker

1 1/4 Tassen pasteurisiertes Eiweiß

2 1/2 Tassen (5 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur, in 1-Zoll-Würfel geschnitten

1 Esslöffel Vanilleextrakt

Schokoladen Mascarpone Schweizer Baiser Buttercreme:

2 Unzen dunkle Schokoladenscheiben, geschmolzen und abgekühlt

3 Unzen Mascarpone-Käse, Raumtemperatur, mit der Rückseite eines Löffels erweicht

Zinfandel Schweizer Baiser Buttercreme:

3 Esslöffel Zinfandel Wein

Schokoladen Cupcakes:

2 Tassen Zucker

1 Tasse Buttermilch

1 Tasse Rapsöl

4 große Eier

2 Teelöffel Vanilleextrakt

3/4 Tasse warmes Wasser

2 Teelöffel Instantkaffee

2 1/4 Tassen ungebleichtes Gebäckmehl *

3/4 Tasse Kakaopulver

2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Meersalz

Schokoladenglasur:

1 Tasse dunkle Schokoladenscheiben

1/2 Tasse Sahne

1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Tasse Kakaopulver

6 bis 8 Tassen Puderzucker, gesiebt

1 Teelöffel Vanilleextrakt

27 Erdbeerhälften zum Garnieren

Geschmolzene Schokolade zum Garnieren

Image

Richtungen

  1. Für die Schweizer Baiser-Buttercreme: In der Schüssel eines Elektromixers mit Schneebesenaufsatz Zucker und Eiweiß gründlich verquirlen. Stellen Sie die Schüssel über eine Pfanne mit kochendem Wasser. Ständig verquirlen, auf 145 bis 150 Grad F erhitzen. Die Rührschüssel wieder auf den Ständer stellen und verquirlen, bis sie steif ist und der Boden der Schüssel etwa 8 Minuten lang Raumtemperatur erreicht hat.
  2. Wechseln Sie zum Paddelaufsatz und drehen Sie den Mischer auf niedrige Geschwindigkeit. Fügen Sie die Butter einige Würfel auf einmal hinzu, bis sie eingearbeitet ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis es leicht und locker ist. Fügen Sie die Vanille hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Verwenden Sie 4 Tassen für die aromatisierten Buttercremes in diesem Rezept und reservieren Sie die restlichen 4 Tassen für eine andere Verwendung.
  3. Für die Schokoladen-Mascarpone-Buttercreme: Die geschmolzene und abgekühlte Schokolade und den Mascarpone-Käse unter 2 Tassen Schweizer Baiser-Buttercreme heben.
  4. Für die Zinfandel-Buttercreme: Mischen Sie den Zinfandel-Wein in 2 Tassen Schweizer Baiser-Buttercreme. Die Mischung in einen Spritzbeutel mit einer großen geraden Gebäckspitze geben.
  5. Für die Cupcakes: Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad vor. Legen Sie Standard-Cupcake-Pfannen mit 27 Cupcake-Liner aus.
  6. In der Schüssel eines Elektromixers mit Paddelaufsatz Zucker, Buttermilch und Öl mischen. Gut mischen. Fügen Sie die Eier und Vanille hinzu und mischen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie vollständig vermischt sind. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Meersalz in eine separate Schüssel sieben und verquirlen. Mischen Sie in einem flüssigen Messbecher das Wasser mit dem Instantkaffee und lösen Sie das Kaffeepulver vollständig auf. Fügen Sie die Hälfte der trockenen Zutaten zur Buttermilchmischung hinzu, bis sie eingearbeitet sind. Mischen Sie die Wasser-Kaffee-Mischung. Fügen Sie den Rest der trockenen Zutaten hinzu, mischen Sie alles, bis alles gut vermischt ist, und schlagen Sie es dann 2 Minuten lang.
  7. Füllen Sie die Cupcake-Liner zu 3/4 und backen Sie sie 17 bis 20 Minuten lang goldbraun. Die Cupcakes vollständig abkühlen lassen.
  8. Für den Schokoladenglasur: Die Sahne heiß werden lassen, aber nicht kochen. Vom Herd nehmen und die Schokolade hinzufügen. Rühren, bis alles vollständig geschmolzen und glatt ist. Zum Abkühlen beiseite stellen. In der Schüssel eines Elektromixers mit Paddelaufsatz Butter und Salz glatt rühren. Fügen Sie 1/2 des Puderzuckers hinzu und mischen Sie, bis glatt. Fügen Sie die Schokolade und den restlichen Puderzucker hinzu und mischen Sie bis cremig. Bei Bedarf mit zusätzlicher Sahne oder Puderzucker auf die gewünschte Verteilungskonsistenz einstellen. In einen Spritzbeutel mit einer großen Sternspitze geben.
  9. Zusammenbauen: Entfernen Sie ein Stück aus der Mitte jedes Cupcakes und füllen Sie den Cupcake mit ca. 1 Esslöffel Schokoladen-Mascarpone-Schweizer Buttercreme. Geben Sie eine großzügige Menge Schokoladenglasur auf den Cupcake. Eine Prise Zinfandel Schweizer Baiser Buttercreme auf den Schokoladenglasur geben. Mit einer halben Erdbeere belegen und mit geschmolzener Schokolade beträufeln.