Anonim

Zutaten

4 Datteln (ca. 3 Unzen), vorzugsweise Medjool, gehackt

1/4 Tasse Cognac

Eine halbe Tasse ganz gehäuft, Mandeln enthäutet, geröstet und gemahlen

1/3 Tasse zerkleinerte ungesüßte Kokosnuss, geröstet

4 Unzen bittersüße Schokolade

4 große Eiweiße

1/4 Teelöffel feines Salz

12 Esslöffel Zucker

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Kakaopulver

1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom

1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer

Butter zum Einfetten der Auflaufförmchen

Schokoladen-Mandel-Waffel, Rezept folgt

Kokos-Cognac-Sauce, Rezept folgt

Schokoladen-Mandel-Waffel:

16 Unzen bittersüße Schokolade, in kleine Stücke geschnitten

1 Tasse Sahne

1/4 Teelöffel gemahlener Kardamom

1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer

1 Tasse ganz, geschälte Mandeln, geröstet und gemahlen

Kokos-Cognac-Sauce:

3 Tassen Kokosmilch

6 Esslöffel Cognac

6 Esslöffel Zucker

1/4 Teelöffel Salz

Richtungen

  1. Die Datteln und den Cognac in einer Schüssel vermischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  3. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel die mazerierten Datteln, Mandeln und Kokosnuss. Mischen, bis die Zutaten zu einer Paste zusammenkommen.
  4. Die Schokolade in einer Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser schmelzen. Rühren Sie die geschmolzene Schokolade in die Dattelmischung und legen Sie sie beiseite.
  5. In einer anderen Schüssel das Eiweiß und das Salz zusammenschlagen, bis sich gerade weiche Spitzen bilden. Während Sie den Zucker langsam hinzufügen, schlagen Sie das Weiß weiter, bis es feste Spitzen bildet. Kakao, Kardamom und Ingwer unterheben, bis alles gut vermischt ist. Das geschlagene Eiweiß in 3 Chargen vorsichtig unter die Dattel-Schokoladen-Mischung heben, bis es gerade kombiniert ist.
  6. Schoko-Teig in gebutterte Auflaufförmchen oder Formen schöpfen. Backen Sie ca. 12 Minuten, bis ein Zahnstocher in der Mitte eines Kuchens trocken ist. Senken Sie den Ofen auf 325 Grad F.
  7. Zum Servieren die Kuchen auf ein Backblech geben und jeweils mit einer gekühlten Schokoladen-Mandel-Waffel belegen. Legen Sie die Kuchen in den Ofen und backen Sie, bis die Waffel gerade schmilzt, ungefähr 15 Sekunden. Einen kleinen Saucenpool auf Teller geben und die Kuchen vorsichtig in die Sauce geben. Dienen.

Schokoladen-Mandel-Waffel:

Ausbeute: ca. 12 Wafer
  1. Die Schokolade in eine Schüssel geben. Die Sahne leicht köcheln lassen, über die Schokolade gießen und mit einem Gummispatel glatt rühren. Gewürze und Nüsse unterheben. Den Schokoladenteig gleichmäßig auf einer mit Silikonmatte oder Wachspapier ausgekleideten Backform verteilen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Schneiden Sie den Wafer mit einem runden Ausstecher in Scheiben, die etwas größer sind als die Oberseite der Kuchen.

Kokos-Cognac-Sauce:

Ausbeute: ca. 3 Tassen
  1. Alle Zutaten in einem kleinen Topf vermengen. Zum Kochen bringen und unter häufigem Rühren kochen, reduzieren und eindicken lassen.