Anonim

Zutaten

Füllung:

2 Tassen Vollmilch, 2 Prozent Fett oder 1 Prozent Fettmilch

1/2 Vanilleschote, längs geteilt

6 Eigelb

2/3 Tasse Zucker

1/4 Tasse Maisstärke

1 Esslöffel kalte ungesalzene Butter

Gebäck:

1 Tasse Wasser

8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter

1/2 Teelöffel Salz

1 1/2 Teelöffel Zucker

1 Tasse Allzweckmehl

3 Eier plus 1 extra, falls erforderlich

Eierwäsche:

1 Ei

1 1/2 Teelöffel Wasser

Schokoladenüberzug:

1/2 Tasse Sahne

4 Unzen halbsüße Schokolade, grob gehackt

Image

Richtungen

  1. Füllung: In einem mittelgroßen Topf Milch und Vanilleschote bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Schalten Sie sofort die Heizung aus und legen Sie sie für 15 Minuten beiseite. In einer Schüssel das Eigelb und den Zucker leicht und locker verquirlen. Die Maisstärke hinzufügen und kräftig verquirlen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. 1/4 Tasse der heißen Milchmischung einrühren, bis sie eingearbeitet ist. Die restliche heiße Milchmischung unterrühren und den Topf aufbewahren. Gießen Sie die Mischung durch ein Sieb zurück in den Topf. Bei mittlerer bis hoher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sie eingedickt sind und langsam kochen. Vom Herd nehmen und die Butter einrühren. Leicht abkühlen lassen. Mit Plastikfolie abdecken und den Kunststoff leicht gegen die Oberfläche drücken, damit sich keine Haut bildet. Mindestens 2 Stunden oder bis zum Servieren kalt stellen. Der Pudding kann bis zu 24 Stunden im Voraus hergestellt werden. Vor Gebrauch bis 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Gebäck: Den Backofen auf 425 Grad vorheizen. Eine Blechpfanne mit Pergamentpapier auslegen. In einem großen Topf Wasser, Butter, Salz und Zucker bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Wenn es kocht, nehmen Sie die Pfanne sofort vom Herd. Mit einem Holzlöffel umrühren, das gesamte Mehl auf einmal hinzufügen und 30 bis 60 Sekunden lang kräftig umrühren, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist. Zum Herd zurückkehren und unter Rühren 30 Sekunden kochen lassen. Kratzen Sie die Mischung in einen Mixer mit Paddelaufsatz (oder verwenden Sie einen Handmixer). Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer 3 Eier hinzu, jeweils 1 Ei. Hören Sie nach jeder Zugabe auf zu mischen, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Mischen, bis der Teig glatt und glänzend ist und die Eier vollständig eingearbeitet sind. Der Teig sollte dick sein, aber langsam und gleichmäßig von den Rührgeräten fallen, wenn Sie sie aus der Schüssel heben. Wenn der Teig immer noch an den Rührern haftet, fügen Sie das restliche 1 Ei hinzu und mischen Sie, bis es eingearbeitet ist.
  3. Pfeifen Sie mit einem Spritzbeutel mit einer großen glatten Spitze fette Teiglängen (etwa die Größe und Form eines Jumbo-Hotdogs) auf das ausgekleidete Backblech und lassen Sie zwischen ihnen einen Abstand von 5 cm. Sie sollten 8 bis 10 Längen haben.
  4. Eierwäsche: In einer Schüssel das Ei und das Wasser verquirlen. Bürsten Sie die Oberfläche jedes Eclairs mit der Eiwäsche. Glätten Sie mit den Fingern alle Teigstellen, die auf der Oberfläche verbleiben. 15 Minuten backen, dann die Hitze auf 375 Grad reduzieren und backen, bis sie aufgebläht und hellgoldbraun sind, weitere 25 Minuten. Versuchen Sie, die Ofentür während des Backens nicht zu oft zu öffnen. Auf dem Backblech abkühlen lassen. Bringen Sie eine mittelgroße, einfache Gebäckspitze über Ihrem Zeigefinger an und bohren Sie damit ein Loch in das Ende jedes Eclairs (oder verwenden Sie einfach Ihre Fingerspitze). Pfeifen Sie den Pudding mit einem Spritzbeutel mit einer mittelgroßen glatten Spitze vorsichtig in die Eclairs und füllen Sie das Innere nur so weit aus (füllen Sie sie nicht voll).
  5. Glasur: In einem kleinen Topf die Sahne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie kocht. Schalten Sie die Heizung sofort aus. Legen Sie die Schokolade in eine mittelgroße Schüssel. Gießen Sie die heiße Sahne über die Schokolade und verquirlen Sie sie, bis sie geschmolzen und glatt ist. Beiseite stellen und warm halten. Die Glasur kann bis zu 48 Stunden im Voraus hergestellt werden. Abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren und bei Verwendung in der Mikrowelle oder über heißem Wasser aufwärmen.
  6. Tauchen Sie die Oberseite der Eclairs in die warme Schokoladenglasur und legen Sie sie auf eine Blechpfanne. Unbedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen, um die Glasur zu fixieren. Gekühlt servieren.