Anonim

Zutaten

Kruste:

1 1/2 Tassen Mehl

3 Esslöffel brauner Zucker

2 Unzen Schokoladenstückchen oder -stücke

8 Esslöffel ungesalzene Butter, kalt und gewürfelt

2 bis 3 Esslöffel Milch, um einen Teig zu bilden

Füllung:

1/2 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen und heiß

1 Tasse Schokoladenstückchen oder -stücke

1 1/2 Tassen Zucker

3 ganze Eier

1 Esslöffel Orangenlikör

3/4 Tasse Mehl

1 Esslöffel geriebene Orangenschale

Belag

1 Tasse Sahne, kochend

2 Tassen Schokoladenstücke

Schlagsahne und Beeren zum Garnieren

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  2. Für die Kruste: Mehl, Zucker und Schokolade in der Küchenmaschine verarbeiten. Restliche Zutaten hinzufügen. Drücken Sie in eine leicht gefettete 11-Zoll-Tortenform mit abnehmbarem Boden. Backen Sie bis fest, ungefähr 15 bis 20 Minuten.
  3. Senken Sie den Ofen auf 350 Grad F.
  4. Für die Füllung: Gießen Sie die heiße Butter über die Schokolade und rühren Sie, bis sie geschmolzen und glatt ist. In einem Mixer Zucker und Eier zusammen schlagen. Fügen Sie den Orangenlikör, das Mehl und die Schale hinzu. Fügen Sie Schokoladenbuttermischung hinzu. In eine scharfe Schale gießen. 35 Minuten backen oder bis es gar ist, aber nicht verkocht. Nach dem Abkühlen mit Belag bestreichen.
  5. Für das Topping: Gießen Sie die kochende Sahne über die Schokolade. Rühren Sie bis glatt. Über die abgekühlte Torte verteilen. Kühl bis fest. Mit Schlagsahne und Beeren leicht erwärmt servieren.