Anonim

Zutaten

Kuchen:

3 Tassen brauner Zucker verpackt

3/4 Tasse Rapsöl

3 Eier

2 2/3 Tassen Mehl

2 1/4 Teelöffel Backpulver

2 1/4 Teelöffel Backpulver

1 1/2 Teelöffel Salz

1 Esslöffel Vanilleextrakt

1 1/2 Tassen Milch

1 1/2 Tassen Wasser

1 1/8 Tassen Kakaopulver

Glasur:

1 1/2 Pfund süße Butter, weich

3 Tassen gesiebter Puderzucker

2 Esslöffel Vanilleextrakt

1 Prise Salz

Ganache:

1 1/4 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen

3/4 Esslöffel leichter Maissirup

3/4 Tasse Sahne

Image

Richtungen

  1. So machen Sie den Kuchen: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Ölen Sie 3 (10 Zoll) Kuchenformen und legen Sie den Boden mit Pergamentpapier aus. Alternativ die Pfannen einölen und dann mit Mehl bestäuben.
  2. Kombinieren Sie in der Schüssel eines Elektromixers den braunen Zucker und das Öl. Schalten Sie den Mixer auf eine niedrige Geschwindigkeit und mischen Sie die Eier unter. Lassen Sie Zucker, Öl und Eier mischen, während Sie Mehl, Backpulver, Soda und Salz in einer separaten Schüssel sieben. Diese Mischung beiseite stellen.
  3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel die Vanille in die Milch und legen Sie diese ebenfalls beiseite. Das Wasser zum Kochen bringen, über den Kakao gießen und glatt rühren. Fügen Sie der Eimischung abwechselnd die Mehlmischung und die Milchmischung hinzu, die mit Mehl beginnen und enden. Kratzen Sie bei ausgeschaltetem Mixer nach jeder Zugabe die Seiten der Schüssel ab. Mit der Mischung bei niedriger Geschwindigkeit den Kakao hinzufügen. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und gießen Sie diese Mischung in die vorbereiteten Kuchenformen. Backen Sie den Kuchen ungefähr 15 Minuten lang oder bis der Tester sauber herauskommt. Wenn die Kuchenschichten abgekühlt sind, aus den Pfannen nehmen und kalt stellen.
  4. Zuckerguss herstellen: In eine elektrische Rührschüssel die weiche Butter geben und mit niedriger Geschwindigkeit schlagen, während Puderzucker hinzugefügt wird. Wenn der gesamte Zucker eingemischt ist, schalten Sie den Mixer aus und kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab. Fügen Sie die Vanille und das Salz hinzu und lassen Sie den Mixer 5 bis 7 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Füllen und bereifen Sie den Kuchen und kühlen Sie ihn 10 bis 20 Minuten lang, um den Zuckerguss einzurichten.
  5. So machen Sie die Ganache: In eine hitzebeständige Schüssel die Schokoladenstückchen und den Maissirup geben. Die Sahne zum Kochen bringen. Gießen Sie die Sahne über die Schokolade und verquirlen Sie sie, bis sie glatt ist. Legen Sie sie dann beiseite. Gießen Sie Ganache über die Oberseite des Kuchens und glätten Sie mit einem Kuchenspatel die Oberseite des Kuchens und lassen Sie Ganache über die Seiten laufen. 20 Minuten oder länger im Kühlschrank lagern.
  6. Den Kuchen kalt servieren oder vor dem Servieren auf Raumtemperatur kommen lassen.