Anonim

Zutaten

Für die Verbreitung:

4 Unzen geschälte geröstete Haselnüsse

2 Esslöffel Pflanzenöl

2 Esslöffel Puderzucker

1 Esslöffel Kakaopulver

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

12 Unzen Milchschokolade, gehackt und geschmolzen

Für die Crepes:

2 Eier

1/2 Tasse Vollmilch, 2 Prozent Fett oder 1 Prozent Fettmilch

1/4 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Kristallzucker

1/2 Tasse Allzweckmehl

Ungesalzene Butter

2 Bananen, in Scheiben geschnitten

Puderzucker

Richtungen

  1. Mahlen Sie die Haselnüsse in einer Küchenmaschine zu einer Paste. Öl, Zucker, Kakaopulver und Vanille hinzufügen und weiter verarbeiten. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und mischen Sie gut. Die Mischung durch ein feines Sieb passieren, um große Nusskörner zu entfernen. Die Mischung wird dünn und etwas warm sein. In ein Glas gießen, abkühlen lassen und leicht eindicken. Hält abgedeckt 1 Monat bei Raumtemperatur.
  2. Eier und Milch in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Salz, Kristallzucker und Mehl unterrühren. 30 Minuten ruhen lassen, wenn Sie Zeit haben. In einer beschichteten 8 bis 10-Zoll-Omelettpfanne etwa 1/2 Teelöffel Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn es schäumt, gießen oder schöpfen Sie etwa 1/8 Tasse (2 Esslöffel) Teig ein. Heben Sie die Pfanne an und schwenken Sie sie, damit der Teig den Boden bedeckt. Setzen Sie die Pfanne wieder auf den Brenner und kochen Sie sie, bis sie fest ist und die Unterseite leicht gebräunt ist. Drehen Sie den Crêpe mit einem Spatel oder Ihren Fingern um und kochen Sie, bis die andere Seite leicht gebräunt ist. Auf eine Platte geben. Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  3. Nacheinander jeden Crêpe mit einer dünnen Schicht des Schokoladen-Haselnuss-Aufstrichs, dann einigen Bananenscheiben bestreichen und wie eine Zigarre aufrollen oder in Viertel falten. Legen Sie 2 Crepes auf jeden der 4 Servierteller. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.
  4. Anmerkungen zum Rezept: Während wir in Italien Nutella entdeckten, einen Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich, der in einem Glas wie Erdnussbutter geliefert wird. Wir können nicht genug davon bekommen, haben aber auch Probleme, es zu finden. Also habe ich herausgefunden, wie ich meine eigenen machen kann! Dieses Rezept macht mehr Haselnussaufstrich als Sie brauchen, aber es hält und eignet sich hervorragend auf Toast, in Croissants oder auf Brioche. Ich habe sogar Familienmitglieder dabei erwischt, wie sie es auf einer Banane verteilen, während sie es schälen, ein Schmear pro Biss.